Kim Kardashian: Ein Tag, drei Auftritte, drei Outfits

Reality-Star Kim Kardashian trug gestern bei einem Tag voller Promo-Auftritte in New York City drei verschiedene Ensembles.

Kim Kardashian (32) wechselte gestern dreimal ihr Outfit.

Die schöne Brünette ('Keeping Up with the Kardashians') promotet derzeit ihren neuen Film 'Temptation: Confessions of a Marriage Counselor' und der schwangere Star ging auf Nummer sicher, dass sie für ihre Publicity-Auftritte in New York City angemessen gekleidet war. Die werdende Mutter wechselte ihre Klamotten innerhalb nur weniger Stunden daher dreimal.

Den Auftakt des Ensemble-Trios machte ein rötlicher Glockenrock, den der Star mit einem passenden, mit Spitze verzierten Oberteil kombinierte und für ihr Interview bei 'Good Morning America' aussuchte.

Anschließend kehrte die Amerikanerin in ihr Hotel zurück, wo sie in ein rosa Puffball-Minikleid mit Spaghettiträgern schlüpfte, in dem sie in der TV-Talkshow 'Live With Kelly and Michael' auftrat. In der Sendung verriet die Fernsehpersönlichkeit den beiden Moderatoren Michael Strachan und Kristen Chenoweth, wieviel Gewicht sie während ihrer Schwangerschaft bislang zugelegt habe. "Ich habe rund 20 Pfund [etwa neun Kilo] zugenommen. In diesem Stadium hatte Kourtney gut 30 Pfund [etwa 13 Kilo] zugenommen", scherzte sie. "Ich werde wahrscheinlich gut 65 Pfund [etwa 27 Kilo] zunehmen, gebt mir einfach noch ein paar Monate." Als abschließenden Look ihres geschäftigen und klamottentechnisch sehr abwechslungsreichen Tages wählte die Reality-Mieze ein eng anliegendes oranges Lederkleid, das sie mit einer kurzen Lederjacke und schwarzen Stilettos kombinierte.

Später am Abend erklärte Kardashian ihre vielfarbigen Tages-Outfits. Auf ihrem Blog schrieb sie einen Beitrag zu einem ihrer Schwangerschaftsensembles, das sie Anfang der Woche getragen hatte und das - durchgängig in Schwarz - aus einem Mugler-Oberteil, einem Lanvin-Rock und Giuseppe-Heels sowie einer Belle-Noel-Kette bestand. Die Schwangere erklärte, dass sie auch während ihrer anderen Umstände weiterhin Mode genießen werde und dass sie deshalb auch nicht auf ihre hohen Absätze verzichten wolle. "Ich liebe diesen Look! So spaßig, so stylisch! Diese Giuseppe-Zanotti-Heels sind tatsächlich sooo bequem!", schwärmte sie von ihrem schwarzen Outfit. "Ich sehe Kommentare von so vielen Leuten, dass ich nur Schwarz trage und dass ich versuche, meine Schwangerschaft zu verstecken, oder dass ich mich schäme, was mehr als lächerlich ist! Ich habe schon immer Schwarz getragen und ich liebe es. So schlicht und schick! Aber ich trage auch die ganze Zeit Weiß und Farbe. Fashion ist Spaß und ich liebe es, herumzuexperimentieren, selbst wenn ich schwanger bin", betonte Kim Kardashian.

Themen

Erfahren Sie mehr: