Kim Kardashian Diät-Geheimnis gelüftet

Kim Kardashian
© CoverMedia
It-Girl Kim Kardashian befindet sich auf einer Mission: Sie hat alle Kohlenhydrate aus ihrem Speiseplan gestrichen, um für die Hochzeit schlank zu sein

Kim Kardashian (33) hat sich selbst auf eine "über-strenge Diät" gesetzt.

Die Reality-Schönheit ('Kourtney and Kim Take Miami') hat unglaubliche 22 Kilo abgenommen, seitdem sie ihr erstes Kind, das sie mit Rapper-Freund Kanye West (36, 'Homecoming') großzieht, im Juni zur Welt brachte.

Der Musiker hielt vergangenen Monat vor einem 50-köpfigen Orchester um die Hand seiner Liebsten an und mit der Hochzeit im Kopf setzte sich Kardashian kurzerhand selbst auf eine intensive Diät. "Kim ist auf einer über-strengen Diät, die aus Meeresfrüchten, Eiern und Gemüse besteht", verriet ein Insider dem britischen Magazin 'new!'. "Sie hat alle Kohlenhydrate und Milchprodukte gestrichen."

Während verschiedener TV-Auftritte zeigte die Schönheit stolz ihren wieder erschlankten Körper und auch auf einem Familienfoto sah die Fernsehdarstellerin neben ihrer Schwester Khloé (29) und ihren Halbgeschwister Kendall (18) und Kylie (16) sowie dem Familienoberhaupt Kris Jenner (58) fantastisch aus. Aber nicht nur auf die Ernährung achte das It-Girl. "Sie geht mindestens zweimal am Tag zum Sport, abwechselnd dazu läuft sie mit einem Personal Trainer, macht Pilates und Gewichtheben."

Während ihrer Schwangerschaft wurde Kardashian oft aufgrund ihrer Figur kritisiert, weshalb sie jetzt vermutlich umso glücklicher mit ihrem Körper ist, den sie für die bevorstehende Hochzeit so trainiert wie möglich halten wolle. "Kim hat so hart an ihrem Gewichtsverlust gearbeitet, seitdem sie Nori hat", erklärte eine Freundin vor Kurzem dem britischen Magazin 'Star'. "Sie ist endlich wieder stolz auf ihren Körper und erzählt jedem, dass sie das jetzt noch nicht für ein weiteres Baby wegwerfen will - besonders nicht mit einer Hochzeit in der Pipeline."

Mit diesem strengen Sport-Regime wird Kim Kardashian sicher in ihr Hochzeitskleid passen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken