Kim Karadshians Weihnachtsgeschenk: Viel nackte Haut

It-Girl Kim Kardashian durfte sich dieses Weihnachten über ein ganz besonderes Geschenk freuen

Kim Kardashian (33) freute sich sehr über das ungewöhnliche Weihnachtsgeschenk ihres Liebsten.

Kanye West (35, 'Stronger') ist für seinen ausgefallenen Geschmack bekannt und hat dem auch zum Fest der Liebe alle Ehre gemacht. Seine Verlobte ('Kourtney & Kim Take Miami') postete auf Instagram nämlich ein Bild, das eine Hermès Birkin Bag mit einem ganz besondere Print zeigte: Handgemalte, nackte Schönheiten aus der Feder von Künstler George Condo sind darauf zu sehen. "Weihnachtsgeschenk von Yeezy", schrieb Kardashian glücklich dazu.

Während das It-Girl glücklich mit seinem Präsent zu sein scheint, reagierten die Fans mit gemischten Gefühlen auf die Tasche. "Uah, so eine schöne Tasche für immer ruiniert", schrieb ein User beispielsweise, während ein anderer betonte: "Cooles Konzept, aber die Umsetzung schmeichelt dem Auge garantiert nicht!" Viele fragten sich, ob Kim Kardashian dieses Schmuckstück tatsächlich auf offener Straße tragen wird.

So oder so: Die Unternehmerin scheint ein wunderschönes und vor allem stylishes Weihnachten gehabt zu haben. Dafür sorgten auch die vielen Designer, die Kardashians sechs Monate alte Tochter North mit schicken Sachen beglückten. Artig bedankte sich die Promi-Mutter und postete Bilder der Geschenke. Kult-Schneiderin Stella McCartney bedachte das Baby beispielsweise mit einen Pullover, auf dem ein Hase prangte, dazu passenden Handschuhen und einem blau-gepunktetem Strampler mit angenähtem Tutu. "Vielen Dank, Stella, für diese wunderschönen Kleider", begeisterte sich Kim Kardashian.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche