Kim Debkowski: Eigentlich ganz natürlich

Sängerin Kim Debkowski liebt es zwar, sich herauszuputzen, auf allzu viele Hilfsmittel greift sie dabei aber nicht zurück.

Kim Debkowski (20) versucht ein perfektes Styling mit Natürlichkeit zu verbinden.

Die Popmieze ('Barbie Girl'), die mit ihrem Freund Rocco Stark (26) derzeit ihr erstes Kind erwartet, trug früher bedeutend dicker auf, was Make-up angeht. Mittlerweile hat sie ihre Beauty-Utensilien reduziert: "Eigentlich benutze ich kein bestimmtes Make-up und auch nicht so oft", überlegte das Starlet gegenüber RTL. "Eigentlich nehme ich nur Concealer und mattes Puder und dann war es das auch."

Ihre Augen betont die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin besonders gern, oft zeigt sie sich mit dunklen Smokey Eyes. Damit die richtig zur Geltung kommen, sind dem TV-Star seine Augenbrauen besonders wichtig: "Ich nehme immer Lidschatten und einen dünnen Eyeliner-Pinsel", beschrieb Debkowski, wie sie mit den Brauen verfährt. "Und dann bürstet man es ein bisschen raus. Ich mag es nicht, wenn man die Augenbrauen kaum sieht."

Die Sängerin ist Expertin, wenn es ums Schminken geht. Unter ihrem Künstlernamen Kim Gloss tat sie sich im Frühjahr mit der Kaufhauskette 'KiK' zusammen und brachte eine eigene Produktlinie heraus. Dabei gab es unter anderem Beauty-Produkte wie Lidschatten, Wimperntusche, falsche Wimpern und Lipgloss.

Bald dürfte Kim Debkowski dennoch der Griff zum Babypuder am vertrautesten vorkommen: Ihr Baby mit Rocco Stark soll in wenigen Wochen auf die Welt kommen.

Themen

Erfahren Sie mehr: