Kerry Washington: Umwerfend bei den Emmys

Schauspielerin Kerry Washington begeisterte mit ihrem Kleid bei der gestrigen Emmy-Verleihung.

Kerry Washington (36) glänzte bei der Emmy-Verleihung in einer bodenlangen, cremefarbenen Marchesa-Robe.

Die Schauspielerin ('Django Unchained'), die jüngst vom 'People'-Magazin zur bestangezogenen Frau weltweit gewählt wurde, machte ihrem Ruf alle Ehre. Ihr bodenlanges Kleid, das mit Blumen-Verzierungen und Spitze glänzte, verlieh dem Star einen glamourösen Look und machte ihn zum Hingucker des Abends. Auch Zooey Deschanel (33, 'New Girl') entschied sich für ein einfarbiges Ensemble. Sie trug ein eisblaues 'J Mendel'-Design, das an der Seite geschlitzt war und dadurch die trainierten Beine der Amerikanerin hervorhob.

Claire Danes (34, 'Homeland'), die den Preis als beste Schauspielerin erhielt, erschien in einem Kleid im Nude-Ton und hatte ihre Haare zu einem Faux-Bob stecken lassen. Mit ihrem aufregenden, tief-dekolletiertem und rückenfreien Ensemble aus dem Hause Armani Prive, hielt sich Danes in Sachen Make-up zurück und wählte nur einen roten Lippenstift als Hingucker.

Aber es gab auch Stars, die sich für ein knalliges Outfit entschieden. So die Leinwandschönheit Sofía Vergara (41, 'Modern Family'), die in einer roten Robe von Vera Wang glänzte. In dem figurbetonten Kleid mit Schwalbenschwanz präsentierte der Serienstar seine Kurven.

Moderatorin Kelly Osbourne (28, 'Fashion Police') entschied sich auch für eine Robe in dem feurigen Ton. Zu dem Kleid von Jenny Packham kamen bei dem It-Girl die bunten Tattoos sowie ihr violett gefärbtes Haar gut zur Geltung. Osbourne war auf dem roten Teppich für den Sender 'E!' unterwegs, um zu berichten, was die Hollywoodschönen zu dem Event trugen. Nach der Zeremonie meckerte sie allerdings über die Kleider ihrer Kolleginnen, die ihrer Meinung nach allesamt einen Fehler aufwiesen: "Ich schaue mir die Bilder von heute Abend an - bin nur ich das oder saß kein Kleid richtig an der Brust?", so die Moderatorin.

Themen

Erfahren Sie mehr: