Katy Perry: Trockenshampoo ist ein Muss

Popstar Katy Perry glaubt, dass man nicht ohne Trockenshampoo leben sollte, wenn man sich nur selten die Haare wäscht.

Katy Perry (28) rät zu einem wohlriechenden Trockenshampoo.

Die Popsängerin ('Firework') weiß zwar, dass es ihrer Mähne nicht gut tut, wenn sie diese zu oft wäscht, trotzdem fürchtet sie, dass es sonst zu Geruchsbelästigung kommen könnte. Deshalb legt sie jeder Frau ans Herz, sich mit den richtigen Produkten auszurüsten. Im Interview mit der Zeitschrift 'Company' erklärte Perry dazu: "Wenn ihr euer Haar nur einmal pro Woche wascht, dann bedenkt eine Sache: Haare riechen. Ich verstehe ja, dass man sein Haar nicht so oft waschen will, wenn man gerade vom Haarsalon kommt, aber benutzt Trockenshampoo, das gut riecht!" Sie selbst benutze das Trockenshampoo der Marke Oribe, da dies "wunderbar" rieche.

Die amerikanische Musikerin ist ein selbsterklärter Beauty-Junkie, was sie teilweise auch ihrer Mutter Mary zu verdanken hat. Diese holt sich immer wieder Tipps von ihrer berühmten Tochter. "Ich tausche ständig Schönheitsgeheimnisse mit meiner Mama aus. Na ja, wir tauschen sie nicht aus - sie klaut einfach meine Geheimnisse", lachte die Brünette. "Wir sind immer auf der Suche nach den besten Cremes und Pudern und alles, was man auftragen kann, um dem Alterungsprozess entgegenzuwirken."

Ihren Geschlechtsgenossinnen rät die Sängerin derweil, sich ihrer eigenen Vorzüge bewusst zu werden und diese zu betonen. "Ich hebe immer meine Augen und Augenbrauen hervor - sie sind das, was mir am besten an mir gefällt. Ich trage gerne falsche Wimpern, aber es gibt auch Präparate, die man auftragen kann und die den Wimpern beim Wachsen helfen. Ich nehme außerdem Probiotika, weil ich glaube, dass sie das Wachstum von Nägeln und Haaren fördern. Ich färbe meine Brauen, zupfe und wachse sie - alles, um sie in Form zu kriegen", ließ Katy Perry wissen.

Themen

Erfahren Sie mehr: