Katy Perry: Model für Moschino

Sängerin Katy Perry trat bei der Mailänder Modewoche als Model auf und präsentierte sich glamourös in einem schwarzen Kleid

Katy Perry, 29, lief bei der Mailänder Modewoche über den Laufsteg.

Die Sängerin ("Firework") unterstützte den neuen Designer von Moschino, Jeremy Scott, der seine Debütkollektion präsentierte. Die Amerikanerin sah sehr glamourös in ihrem schwarzen Kleid mit Goldketten aus - die Robe schmückte auf der Brust zudem den Schriftzug Moschino in Goldbuchstaben. Die Pop-Prinzessin trug dazu einen schwarzen Wollmantel, der ebenfalls mit Gold verziert war. Schwarz-goldene Schuhe und eine kleine schwarz-weiße Handtasche komplettierten den Look. Die Haare wurden dem Star zu einem schicken Bob frisiert. Die Augen von Katy Perry wurden mit schwarzem Eyeliner und schwarzem Lidschatten betont. Ein schwarz-weiß gepunktetes Haarband mit einer Schleife gab dem ganzen Outfit den nötigen Pfiff.

Perry war nicht das einzige prominente Gesicht, das den Laufsteg zierte - auch Rita Ora (23, 'R.I.P.) arbeitete als Model. Ihr Outfit war wesentlich lässiger als das ihrer Kollegin - sie trug ein langes schwarzes T-Shirt, das Schriftzüge in drei verschiedenen Sprachen zierte. Die Blondine hielt dabei eine Tasche, die die Form einer der legendären Moschino-Lederjacke hatte. Ihre Haare fielen in lockeren Wellen und sie hatte natürlich auch ihren roten Lippenstift nicht vergessen. Die Londonerin hatte schon vorher aufgeregt ihren Catwalkauftritt auf Twitter angekündigt: "Showtime - Jeremy Scott für Moschino in Mailand", twitterte die Kollegin von Katy Perry stolz.

Themen

Erfahren Sie mehr: