Katharine McPhee und Molly Sims: Voller Körpereinsatz für Zac Posen

Model Molly Sims entschied sich für ein Outfit von Zac Posen, um die gestrige Show des Designers bei der New York Fashion Week zu sehen.

Molly Sims (39) besuchte gestern Abend die Herbst/Wintershow 2013 von Zac Posen (32) und zeigte ihre Vorliebe für den Fashionstar am ganzen Körper.

Der Designer war einer der letzten, der gestern seine Linie bei der New York Fashion Week vorstellte, konnte mit seiner Laufstegschau jedoch etliche Stars anlocken. Zur Prominenz in der ersten Reihe zählte auch TV-Darstellerin Sims ('Royal Pains'), die sich von Kopf bis Fuß in ein Outfit des Modemachers gekleidet hatte, um ihm ihre Unterstützung zu signalisieren: Sie trug ein langes schwarzes Kleid und einen gegliederten Blazer im Tweed-Look mit Dreiviertelarmen.

Die Fotografen spielten verrückt, als die klassische Schönheit ins Plaza Hotel stolzierte, während die Blondine liebend gerne verriet, weshalb sie die Show besuchte: "Ich liebe es, wie Zac Frauen sexy aussehen lässt", schwärmte das Model gegenüber 'WWD'. "Er ist ein eleganter Mann und er überträgt das auf seine Kleidung."

Die Amerikanerin und ihr Gatte, der Filmproduzent Scott Stuber, wurden im Juni Eltern eines Sohnes. Der kleine Brooks durfte seine Mutter allerdings nicht begleiten. "Ich habe das Baby zuhause gelassen", kicherte Sims.

Ebenfalls zu Gast bei der Posen-Show war Popsängerin Katharine McPhee (28, 'Had It All'), die sich für einen frechen marineblauen Brokat-Hosenanzug entschieden hatte. Das kurz geschnittene Oberteil betonte dabei ihre schlanke Figur. Die Musikerin bewies zudem, dass sie eine aufstrebende Mode-Ikone ist, indem sie sich gegen ein einfaches schlichtes Oberteil entschied und stattdessen ein blau-weißes geblümtes anzog, womit sie ganz im Trend lag. Zu den weiteren Besuchern zählten Model Leigh Lezark (28), Michelle Harper und Harley Viera-Newton.

McPhee besuchte am Sonntag auch noch die Show von Diane von Fürstenberg (66). Für diese Gelegenheit warf sie sich in ein weißes, tief ausgeschnittenes Outfit, das viel Blick auf ihr Dekolleté gewährte und um den Ausschnitt Verzierungen aufwies. Ihr Haar trug sie in federnden Locken und sah so ganz wie ein Hollywoodstar aus. Neben der Schönen waren auch Olivia Palermo, Coco Rocha und Chelsea Handler bei der Von-Fürstenberg-Schau.

Insgesamt war es ein großes Wochenende für die New-York-Shows, an dem gestern Morgen auch Victoria Beckham (38) ihre neueste Kollektion vorstellte, während ihr Kicker-Gatte David (37) stolz in der ersten Reihe saß, direkt neben der Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, Anna Wintour (63). Abgeschlossen wurde der gestrige Fashion-Week-Tag von der Show von Tommy Hilfiger, die unter anderem von Petra Nemcova und Julianne Moore besucht wurde.

Themen

Erfahren Sie mehr: