Kate Upton: Von Video-Einladung bezaubert

Model Kate Upton zeigte sich begeistert von dem YouTube-Clip eines Teenagers, der sie in dem Video bat, seine Begleitung für den Abschlussball zu sein.

Kate Upton (20) fand die YouTube-Einladung eines Teenagers "charmant".

Jake Davidson (17) postete ein Video auf YouTube, in dem er sich vorstellte und das Model fragte, ob sie ihn auf seinem Abschlussball am 23. Mai begleiten würde. Die Leute waren sprachlos, als die Blondine via Twitter antwortete: "Du kannst mich Katie nennen, wenn Du willst! Wie könnte ich das Video abweisen? Ich werde meinen Terminkalender checken." Auf diese Reaktion erhielt die Blondine tausende von Fragen, doch sie hofft, dass sie ihr Versprechen einhalten kann: "Jeder fragt mich nach meiner Antwort und meinem Terminkalender. Aber ich habe wirklich viel zu tun. Ich muss einige Termine verschieben, aber ich liebe das Video und ich werde es wirklich versuchen", sagte sie auf 'esquire.com'. "Ich finde den Clip großartig und auch wenn ich es nicht zu dem Ball schaffe, dann würde ich ihn gern treffen und ihm gratulieren. Jeder interviewt ihn, er ist sogar in der 'Today Show'. Es ist unglaublich. Es war so nett und charmant von ihm, dieses Video zu machen. Einfach toll!"

In dem Video sieht man den Teenager, wie er sich vor einem Spiegel rasiert und dabei in die Kamera spricht: "Ich bin Jude, 1,75 Meter und ich kann überhaupt nicht tanzen. Du bist Christin, 1,78 Meter und das Cat-Daddy-Video hätte einen Oscar in der Kategorie bester Kurzfilm gewinnen sollen. Man könnte sagen, das ist Schicksal."

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Star auf diese Art und Weise kontaktiert wurde. Auch Mila Kunis (28, 'Black Swan'), Justin Timberlake (32, 'The Social Network') und Kristin Cavallari (26, 'The Hills') haben in der Vergangenheit solche mutigen Videoeinladungen angenommen.

Themen

Erfahren Sie mehr: