VG-Wort Pixel

Kate Upton Cover-Star von 'Golf Digest'

Kate Upton
© CoverMedia
Model Kate Upton begeisterte einen Golf-Profi bei ihren ersten Schlagversuchen

Kate Upton (21) erwies sich bei ihren ersten Golfstunden als Naturtalent.

Das Model ist ein alter Hase, wenn es um Jobs für Sportmagazine geht. So posierte Upton schon häufiger für das Cover von 'Sports Illustrated' und auch jetzt landete sie wieder ein neues Titelbild einer Sportzeitschrift. Im Zuge ihrer Karriere als High-Fashion-Model hat sich die Schönheit offensichtlich nicht von Sportmagazinen losgesagt und so ist sie das neue Cover-Mädchen der Dezember-Ausgabe 2013 von 'Golf Digest'.

Der professionelle Golfer und Co-Cover-Star des Models, Arnold Palmer, wusste sofort, dass die richtige Wahl für das Magazin getroffen worden war. Bei ihrem Treffen auf dem Golfplatz in Bay Hill merkte er auf Anhieb, dass "sie eine tolle Spielerin sein würde", zitierte ihn 'fashion.telegraph.co.uk'. Ihre Technik begeisterte den Profi sofort: "Es war die Art und Weise ihres Griffes: mit einem festen Griff, aber ohne viel Spannung in ihren Armen. Es erschien sehr einfach und natürlich, wie sie den Schläger anfasste. Und ihre ersten Übungsschläge waren aggressiv, als ob sie etwas schlagen wollte", erklärte er.

Sicherlich hilfreich ist, dass die attraktive Blondine vor ihrer Modelkarriere tatsächlich eine Sportlerin war.

"Kate ist eine Athletin. Sie gewann fünf nationale Reitwettbewerbe, bevor sie mit dem Modeln begann. Sie hat die Kraft, die Balance und Flexibilität, die ein Golfanfänger mitbringen sollte", schwärmte Palmer weiter und schloss mit einem Lob ihrer Augen: "Sie sind so scharf und aufmerksam. Ich habe noch nie einen guten Spieler getroffen, der keine Adleraugen hatte. Sie sehen alles, was um einen herum passiert."

Vielleicht sehen wir Kate Upton in Zukunft ja noch öfter auf den Golfplätzen den Schläger schwingen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken