Kate Moss: Kurzfilm für Gucci

Fashion-Ikone Kate Moss durfte für einen Clip der Luxus-Marke Gucci vor die Kamera treten

Kate Moss, 40, ist der Star einer aktuellen Gucci-Werbekampagne.

Das italienische Modelabel präsentiert in einem Kurzfilm seine neue "Jackie Bag" und holte sich dafür das britische Supermodel vor die Kamera. Das Video wird ab heute auf den sozialen Netzwerken der Luxusmarke erscheinen.

Die altbekannte "Jackie Bag" wurde während der 50er entworfen und avancierte schnell zum Lieblingsaccessoire der einstigen US-First-Lady Jacqueline Kennedy Onassis; deshalb auch der Name! Heute zählt die Handtasche zu den Klassikern des Modehauses und besticht mit seinem legeren Design und der charakteristischen Quaste. Kreativchefin Frida Giannini machte sich 2009 an eine Neuauflage des Designs und entwarf verschiedene Varianten.

In dem neuen Clip ist Kate Moss in Rom auf der Flucht vor den Paparazzi. Dabei benutzt die Blondine ihre "Jackie Bag", um sich vor dem Blitzlichtgewitter, das sie umgibt, zu schützen. Mit ihrer Performance konnte sie Frida auf jeden Fall beeindrucken, denn diese schwärmte im Gespräch mit "WWD": "Ich habe Kate schon immer bewundert - sie ist eine Ikone der heutigen Zeit; eine Trendsetterin, eine unabhängige Frau und völlig modern. Sie verkörpert meine Herbst/Winterkollektion als kultivierte Frau, die sich kleidet, um sich selbst statt anderen zu gefallen."

Kate macht sich derweil nicht nur für Designer-Labels stark, sondern unterstützt auch weiterhin die High-Street-Marke Topshop. Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit mit der Kette kreierte sie dieses Jahr ihre insgesamt 15. Kollektion und wenn man Chloe Green, 23,, der Tochter des Topshop-Moguls Sir Philip Green, 62,, Glauben schenken kann, dann macht dem Model das Designen besonders viel Spaß. "Es ist nicht nur eine Zusammenarbeit, sondern Freundschaft. Es war also schön, sie wieder im Büro zu haben", freute sich die Millionenerbin im Gespräch mit "Cover Media" über ihre Kooperation mit Kate Moss.

Themen

Erfahren Sie mehr: