Kate Moss: Inspiriert von Mick Jagger

Der Look von Kate Moss basiert auf den 70er-Jahre-Ikonen Sir Mick Jagger, Jerry Hall und David Bowie.

Kate Moss (39) füllte ihren Kleiderschrank mit fransigen Lederjacken, nachdem sie Sir Mick Jagger (69) in einem Film sah.

Das britische Supermodel sprach über seine Stil-Vorbilder und überraschte mit berühmten Namen, die seinen Look beeinflussten. Moss war immer ein Fan britischer Rock- und Popmusik, doch auch die Leinwandschönheiten aus dem alten Hollywood standen auf ihrer Hitliste ganz oben. "Ich liebe Fotobücher. Besonders die über Häuser und Gärten. Auch Musik, ich habe die Rolling-Stones-Filme gesehen, die mich sehr inspirierten und plötzlich hatte ich den Schrank voller Lederjacken mit Fransen - sehr Mick Jagger", verriet sie der britischen Zeitschrift 'Stylist'. "Auch David Bowie inspirierte mich sehr. Ich liebe alte Filme und Filmstars, ich würde gerne aussehen wie Veronica Lake."

Schließlich gab Moss ihre ultimative Stilikone preis. Nicht ohne Grund wirkt die Britin oft wie eine Vertreterin vergangener Zeiten, nachdem sie sich für eine bestimmte Frisur und dazu passendem Make-Up entscheidet. "Ich stehe auf diese Studio 54 ultimative Glamour-Ära. Wie Jerry Hall. Ich liebe dieses Mädchen der 70er Jahre, das so sexy war - sie hatte die Haare, den Lippenstift und rundum Glamour; sie war zu allem bereit, in erster Linie hatte sie eine gute Zeit", schwärmte Moss.

Die Stilikone hatte auch ein paar Beauty-Tipps auf Lager. So ist ein frischer Look nach einer durchzechten Nacht gar nicht so schwer zu erzielen, wenn man sich zu einer eiskalten Lösung überwinden kann. "Wenn ich aufwache und müde und aufgequollen aussehe, dann fülle ich das Waschbecken mit Eis und Gurken und tauche mein Gesicht darin ein", verriet Moss. "Es macht alles straff und sorgt dafür, dass du augenblicklich wach aussiehst und dich auch so fühlst. Es ist ein bisschen Joan Crawford, aber es funktioniert!"

Trotz Weltkarriere gibt es doch noch eine Person, mit der das Model gerne zusammen arbeiten würde: Kate Moss gestand, dass sie eine Schwäche für den spanischen Fotografen Javier Vallhonrat hegt und seine Bilder vergöttert.

Themen

Erfahren Sie mehr: