Kate Middleton Elegant in Schwarz

Kate Middleton
© CoverMedia
Herzogin Catherine beeindruckte mit einem schwarzen Kleid im Laser-Cut-Look

Herzogin Catherine präsentierte sich gestern bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in einer schwarzen Robe von Temperley.

Die Adelige kombinierte das knielange Kleid im Laser-Cut-Look mit einer roten Clutch von Alexander McQueen. Die Tasche hatte an der Seite eine kleine Schleife, was extra Glamour verlieh. Ihre Füße steckten in schwarzen Samtpumps von Jimmy Choo, was ihre durchtrainierten Beine gut zur Geltung brachte.

Herzogin Catherine vertraut oft auf Temperly und sie sieht jedes Mal sehr glamourös in den Kreationen des Labels aus. Dem wollen viele Britinnen nicht nachstehen - das gestrige Kleid, dessen Verzierungen an Glaskunst aus der Renaissance erinnerten, kostete ursprünglich umgerechnet 1200 Euro, wurde dann auf rund 480 Euro heruntergesetzt und war in Windeseile ausverkauft. Alice Temperley (38) ist begeistert, dass sie in der zukünftigen Königin und ihrer Schwester Pippa Middleton (30) so tolle Repräsentantinnen ihrer Mode fand: "Sie sind großartige Mädchen - guter britischer Stamm. Es ist so erfrischend, denn es gibt diese Promiwelt und sie haben so gute Umgangsformen und sind sehr höflich. Es sind richtige britische Mädchen und sie sind gute Botschafterinnen britischer Mode und für das, was wir repräsentieren", lobte die Modedesignerin in einem früheren Interview.

Die Herzogin präsentierte gestern beim jährlichen Ball zur Sporthilfe ihre Haare gewohnt offen und glänzend - die Haarfarbe war ein bisschen brünetter als sonst. Das Make-up und Accessoires waren einfach gehalten - Herzogin Catherine trug nur ihren Verlobungsring.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken