Karlie Kloss Stolz auf Coach-Kampagne

Karlie Kloss
© CoverMedia
Model Karlie Kloss kann in der neuen Coach-Kampagne ganz sie selbst sein

Karlie Kloss (21) ist begeistert von ihrer neuen Rolle als Coach-Werbebotschafterin.

Das Supermodel zierte schon eine Reihe von großen Kampagnen, doch ihr neuer Job verzückt sie besonders. Denn die Coach-Kampagne erlaubt Kloss, ganz sie selbst zu sein: "Als Model bin ich nicht ich selbst, aber in dieser Kampagne bin ich es. Ich denke, dass war einer der Gründe, warum Coach mit mir arbeiten wollte", sagte sie im Interview mit Eva Chen vom 'Lucky'-Magazin. "Ein Teil einer Werbekampagne zu sein, und zwar nicht nur als Model, sondern als ich selbst - mein Name ist in der Kampagne, mein Name ist in dem Video, ich spreche über mich selbst, das ist sonst nie der Fall. Sonst ist es immer dieses anonyme Gesicht auf einem Bild - das war eine riesige Leistung für mich und eine große Ehre, weil mich Coach wirklich gewürdigt hat."

Kloss bewies am Mittwoch, warum sie die perfekte Werbebotschafterin für Coach ist: Bei der Wiedereröffnung des Flagship-Stores in der Fifth Avenue in New York bezauberte die schöne Amerikanerin in einer langärmeligen grauen Bluse und einer engen, glänzend schwarzen Lederhose.

Schon seit einigen Jahren ist Kloss überaus erfolgreich als Model tätig. Seit ihren Anfängen habe sich sehr viel verändert: "Es ist interessant, ich habe in diesem Business vor sechs oder sieben Jahren begonnen und die Modeindustrie musste sich verändern und anpassen. Das kann man wirklich zu seinem Vorteil nutzen und man kann es nutzen, um seine Meinung kundzutun - das war nicht immer so in der Modebranche", sinnierte sie.

Unlängst erschien das Model in einem Kurzfilm von Tamara Mellon (46). Die Designerin produzierte den Film mit dem Model und dem Filmemacher Rie Rasmussen: "Wir hatten so viel Spaß bei dem Shooting für 'High Heels & Sharp Knives' mit Rie und Karlie", berichtete Mellon auf 'Style.com'. "Beide sind unglaublich talentiert und haben den Geist meiner Kundinnen eingefangen. Ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen auf die Wende am Ende zu sehen."

Das Video mit Karlie Kloss kann man auf der Webseite von Tamara Mellon sehen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken