VG-Wort Pixel

Kanye West Neue Ideen für Kinderklamotten

Kanye West
© CoverMedia
Rapper Kanye West will in Zukunft auch Fashion für Kids kreieren, seine Tochter dient ihm dabei als Inspiration

Kanye West, 37, hat neue Karrierepläne im Sinn.

Der Musiker ("Gold Digger") macht sich schon länger einen Namen als Designer und will jetzt auch die ganz Kleinen - und deren Eltern, versteht sich - von seinem Talent überzeugen:

Neuesten Berichten zufolge träumt er davon, für Kardashian Kids zu entwerfen. Die junge Klamotten-Linie gehört seiner Frau Kim Kardashian, 34, und deren Schwestern Kourtney, 35, und Khloé, 30,.

"Kanye will die nächste Stil-Ikone für Kinder werden", verriet ein Freund des Megastars im Interview mit "Us Weekly". "Er hat Ideen für die Kollektion."

Es heißt, dass Kim das Kinderlabel ins Leben rief, weil sie keine süßen Klamotten für ihre 18 Monate alte Tochter North finden konnte. Kanye seinerseits findet wohl große Inspiration in seiner Kleinen: Sie brachte ihn erst auf die Idee, Mode für Kids zu kreieren.

"Kanye denkt, dass Designermode für Babys das nächste große Ding werden wird", gab der Insider preis. "Seine Tochter ist seine Muse."

Das Glamour-Pärchen ist sowieso dafür bekannt, seine Tochter Mode-technisch auszustaffieren - wie das wohl werden wird, wenn der berühmte Papa Designer-Klamotten in Mini-Größen entwirft?

Feststeht zumindest jetzt schon, dass Norths Eltern ihre Tochter von Anfang an auf Fashionista trimmen. Das beweist ihr Luxus-Taschen-Plan, den ein Insider vor Kurzem dem britischen Magazin "Heat" verriet: "Kanye und Kim wollen North jedes Jahr, bis sie 18 ist, eine Hermès Birkin Bag kaufen und ihr dann die Kollektion zum Geburtstag präsentieren. Es war Kanyes Idee und natürlich fand Kim das klasse. Noris erste Birkin Bag ist pink."

Es bleibt Kanye West und Kim Kardashian zu wünschen, dass North nicht irgendwann rebelliert und sich beispielsweise dem Punk-Look mit bunten No-Name-Klamotten verschreibt.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken