Julianne Moore Begeistert von Ralph Lauren

Julianne Moore
© CoverMedia
Hollywoodstar Julianne Moore genoss es sehr, sich in New York die Show ihres "Nachbarn" Ralph Lauren anzusehen

Julianne Moore, 53, hatte mächtig viel Spaß an der Laufstegshow von Ralph Lauren, 74,.

Die Leinwandschönheit ("Dem Himmel so fern") saß am Donnerstag [11. September] in der Front Row, als der legendäre Designer seine neuesten Ideen vorführte. Es war tatsächlich das erste Mal, dass die rothaarige Schauspielerin eine Ralph-Lauren-Show sah und dass, obwohl sie ein regelmäßiger Gast auf der Fashion Week ist.

"Dabei ist er sogar mein Nachbar. Das letzte Mal, dass ich ihn und Ricky [Laurens Ehefrau] gesehen hab, war bei John"s [ein Schnellrestaurant] in Montauk." Laut des Filmprofis sei einfach immer das Timing schlecht gewesen, so dass sie noch keine Chance gehabt hätte, Ralph Lauren in Aktion zu sehen. Glücklicherweise kennen sich die beiden schon so lange, dass es ihr der Designer kaum übel nehmen wird. "Sein Sohn David war mein Mieter, als ich mein Haus gekauft habe. David mietete ein Apartment in den beiden unteren Etagen und er blieb, bis wir schließlich renovierten."

Für die Show hatte Julianne ein elegant-lässiges Outfit gewählt, das aus einer lockeren weißen Hose, einem navyblauen Pullover und einem dunkelblauen Blazer bestand.

In der Zwischenzeit gab sich die Schauspielerin Sarah Jessica Parker (49, "Hocus Pocus') bei der Calvin-Klein-Show die Ehre - zwar etwas abgehetzt, aber glücklich: "Natürlich ist das gerade eine sehr stressige Zeit, die Arbeit geht wieder los, für die Kinder hat die Schule wieder angefangen und alles geht ein bisschen drunter und drüber. Aber als ich eingeladen wurde, überlegte ich, dass ich das irgendwie hinkriegen könnte. Ich freue mich!"

Scheint, als hätte Sarah Jessica Parker ein ähnliches Problem wie Julianne Moore, was ihre freie Zeit angeht.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken