Jonathan Saunders: Kooperation mit Paul Smith?

Designer Jonathan Saunders soll bald bei Paul Smith als Berater für die Damenkollektion arbeiten

Jonathan Saunders (36) soll der neue Berater von Paul Smith (67) werden.

Der schottische Designer war bei der Mailänder Modewoche das Tuschel-Thema schlechthin und es hieß, dass er bald einen neuen Job in London habe. Die klassischen Stücke von Paul Smith haben oft einen schrägen Twist und das dürfte Saunders, der für seine Vorliebe für bunte Farben und grafische Muster bekannt ist, sicherlich gefallen. "Ein wohlinformierter Insider bestätigte diese Woche in Mailand, dass der junge schottische Designer mit Sir Paul und seinem Team an der Damenkollektion für die nächste Saison arbeiten wird", berichtete 'Fashion Telegraph'.

Jonathan Saunders stellte bei der Mailänder Modewoche eine Sonderkollektion für die 'Lyle & Scotts'-Herrenkollektion für kommenden Herbst vor. Der Modeschöpfer ist aber auch bei prominenten Damen wie Madonna (55, 'Frozen'), Kylie Minogue (45, 'Can't Get You Out of My Head') und Sienna Miller (32, 'Interview') sehr beliebt. Der Brite gab zu, dass er ganz in der Welt der Mode aufgehe und wenig Zeit für andere Sachen habe: "Ich liebe diese Welt", schwärmte er gegenüber 'InStyle' von Modeschauen. "Den Veranstaltungsort, wenn man die Kleidung an den Models sieht und dieser Riesenrummel gemacht wird. Man lebt und atmet es und alles andere - selbst deine Gesundheit - wird dafür geopfert." Von Perfektion sei er dabei weit entfernt: "Ich wäre gern einer dieser Designer, die eine perfekte, farbige Zeichnung abliefern und das Endresultat sieht dann genauso aus. Aber so läuft es nicht. Wenn man die Stoffe zusammenstellt, kommen sie nicht so zusammen, wie man es sich vorgestellt hat. Das gibt einer Kollektion ein spontanes Element, was nicht nur sehr spannend ist, sondern auch eine Menge Leute überrascht", lachte Jonathan Saunders.

Themen

Erfahren Sie mehr: