John Galliano: Golden Twenties mit Kate Moss

Designer John Galliano posierte mit Topmodel Kate Moss für die britische 'Vogue' und machte dabei eine kleine Zeitreise

John Galliano (53) spürte ganz viel "Liebe", als er mit Kate Moss (39) für die Dezemberausgabe der 'Vogue' abgelichtet wurde.

Der Topdesigner und die Mode-Ikone reisten für das Shooting in die 20er Jahre zurück und setzten sich ganz besonders in Szene: Galliano mit Hut und Frack, Moss mit zurückgegelten Haaren und im Pelz. Fotograf Tim Walker schoss das Bild, auf dem Moss auch eine rote Rose in der Hand hält.

Für die Winterausgabe des Blatts war John Galliano als Fashion-Redakteur im Einsatz und schrieb auch über das Shooting mit Moss: "Die Szene ist gesetzt - ich lehne mich zu Kate herüber und flüstere: 'Kannst du ein Geheimnis bewahren?' Jetzt fühle ich so viel Liebe in diesem Studio, das mich zurück [durch die Zeit] trägt. Ihr einziges Drehbuch ist das Kleid, das sie anhat."

'Vogue'-Mitarbeiterin Alexandra Shulman ist begeistert von der Aufnahme, nicht zuletzt, weil Galliano sich so viele Gedanken um die Umsetzung machte. Sie verriet: "Als ich John bat, sein Konzept für das Shooting in ein paar Worten zu beschreiben, habe ich nicht erwartet, dass so ein lebendiges Bild entsteht."

Kate Moss ziert nicht nur das Foto mit John Galliano, sie ist auch auf dem Cover des Magazins zu sehen.

Themen

Erfahren Sie mehr: