John Galliano: Couture-Comeback bestätigt

Designer John Galliano feiert sein Couture-Comeback in London

John Galliano, 54, stellt seine erste Haute-Couture-Kollektion für Maison Martin Margiela in London zur Schau.

Im Oktober wurde der Brite als neuer Kreativ-Chef von Maison Martin Margiela bestätigt. Damit ist sein Fashion-Comeback nach seiner Entlassung bei Christian Dior 2011 besiegelt. Nun berichteten die Medien weiter, dass Galliano ebenfalls an seiner ersten Haute-Couture-Show für das Modehaus arbeite. Überraschend hieß es außerdem, dass er die Kollektion nicht wie angenommen in Paris sondern in London zur Schau stellen wird.

Laut "Business of Fashion" wird Galliano seine Linie am 12. Januar 2015 "um die Teezeit herum" in der britische Hauptstadt präsentieren. Nach exklusiver Terminvereinbarung können die Designs später auch während der Paris Haute Couture Fashion Week begutachtet werden.

Weitere Details zur Kollektion sind bisher nicht bekannt.

Galliano wurde bei Dior entlassen, nachdem er in einer öffentlichen Auseinandersetzung in Paris antisemitische Pöbeleien von sich gab und dabei auf Video aufgezeichnet wurde. In einem Gerichtsverfahren sprach man den Designer für schuldig und er musste eine Strafe zahlen. Daraufhin verschwand er aus der Fashion-Szene, um sich in eine Entzugsklinik zu begeben. Später sprach er öffentlich über seine Alkohol- und Medikamentensucht, unter der er jahrelang litt. Außerdem verbachte er Zeit mit der Antidiffamierungsliga und der Direktor Abraham H. Foxman lobte seine "mühselige Arbeit", um sich über die schrecklichen Auswirkungen des Antisemitismus weiterzubilden.

Sein Comeback begann Galliano mit einem kurzen Aufenthalt bei dem inzwischen verstorbenen Modestar Oscar de la Renta (†82) im Jahr 2013. Viele Modeexperten befürworten die Rückkehr des Designers und sehen seinen neuen Job bei Maison Martin Margiela als Neustart für ihn.

"Margiela ist bereit für eine neue charismatische, kreative Seele. John Galliano ist eines der größten, unbestrittenen Talente aller Zeiten. Ein einzigartiger, außergewöhnlicher Couturier für ein Modehaus, das schon immer die Modewelt herausgefordert und erneuert hat. Ich freue mich auf seine Rückkehr, damit er diesen Modetraum kreiert, den nur er kreieren kann und wünsche ihm, sein neues Zuhause hier zu finden", sagte Renzo Rosso, 59,, der Präsident der OTB-Group, zu John Gallianos Anstellung im Oktober.

Themen

Erfahren Sie mehr: