John Galliano Als Mentor an einer Modeschule?

John Galliano
© CoverMedia
Designer John Galliano könnte eine Position als Mentor an einem berühmten Fashion-College bekommen.

John Galliano (52) hofft angeblich, jungen Nachwuchsdesignern als Mentor an einer Modeschule helfen zu können. 

Die Medien berichteten, dass der ehemalige 'Christian Dior'-Designer auf eine Mentoren-Stelle mit Design-Studenten an einem Mode-College hofft. Die 'New York Post' schrieb, dass Galliano eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten weltweit in Betracht zieht: "John geht die Sache langsam an. Er würde gern an einem Mode-College unterrichten. Er würde aber lieber einzelne Studenten als eine größere Gruppe unterrichten. Er hofft, dass er bald einen Vertag mit einer Schule abschließen kann. Es kann auch außerhalb der USA sein", verriet ein Insider der Publikation. 

Angeblich würde die New York Parsons The New School for Design den Modemacher mit offenen Armen empfangen, bisher ist es jedoch noch zu keiner Vereinbarung gekommen. Die Modeschule wollte sich auch nicht zu den Gerüchten äußern. 

John Galliano arbeitet zur Zeit mit Oscar de la Renta (80) in dem Studio des älteren Kollegen. Dieser dreimonatige Aufenthalt markiert das Comeback von Galliano nach seiner Entlassung bei 'Christian Dior' und seinem eigenen gleichnamigen Label. Die Kündigung erhielt der Modestar nachdem er während einer öffentlichen Auseinandersetzung antisemitische Pöbeleien von sich gab und dabei gefilmt wurde. Seitdem gab es unter Fashion-Experten viele Diskussionen, ob man den Modemacher bei einem Comeback wieder in der internationalen Modeszene aufnehmen würde. 

Das italienische Design-Duo Domenico Dolce und Stefano Gabbana sind überzeugte Unterstützer des Modeschöpfers und übermittelten ihrem Kollegen kürzlich die besten Wünsche: "Wir wünschen John viel Glück bei seinem Mode-Comeback. Wir haben sein extravagantes Talent schon immer sehr bewundert", schwärmten die beiden von John Galliano. 

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken