Jessie J: Ihr Mädchentraum wurde endlich wahr

Musikerin Jessie J gönnte sich passend zur Weihnachtszeit eine Tasche, von der sie schon als 14-jähriges Mädchen träumte

Jessie J, 26, hat sich selbst eine Chanel-Tasche geschenkt.

Die britische Sängerin ("Who You Are") kann es sich leisten, immerhin hat sie ein überaus erfolgreiches Jahr hinter sich und im Oktober ihr neues Album "Sweet Talker" auf den Markt gebracht. Darauf ist auch der Hit "Bang Bang" zu hören, den sie zusammen mit ihren Kolleginnen Ariana Grande (21, "The Way") und Nicki Minaj (31, "Anaconda") aufnahm.

Jetzt belohnte sich Jessie für ihre harte Arbeit und investierte in einen Mode-Klassiker: die 2.55 Flap Bag von Chanel. "Ich bin ganz verliebt in diese Tasche. Ich wollte eine, seitdem ich 14 Jahre alt war. Habe mich selbst beschenkt", postete die Künstlerin glücklich bei Instagram zu dem Schnappschuss des abgesteppten Fashion-Schätzchens mit Goldkette.

Hoffentlich hat die Musikerin sichergestellt, dass in ihrem neuen Begleiter genügend Platz für all ihre Habseligkeiten ist. Der Star sprach vor Kurzem nämlich darüber, was sich in seiner Tasche befindet - eins steht fest: Leicht reist die Britin nicht.

"Im Falle, dass ich irgendwo parken muss, habe ich ein Geldmünzen-Täschchen mit 40 Pfund [ca. 50 Euro] dabei. Das ist wirklich schwer. Aber wenn ein Tag kommen sollte, an dem ich so viel Kleingeld brauche, würde ich mich ärgern, wenn ich es nicht dabei hätte", lachte sie im Gespräch mit der amerikanischen Ausgabe des "OK!"-Magazins.

Die Entertainern hat eben gerne alles griffbereit und mag es, bei jedem Problem ein Helferlein parat zu haben. "Ich bin wie eine Mutter - nur ohne die Kinder. Ich trage Antihistamine, Papiertaschentücher, Pfefferminztee und Dioralyte [Rehydrationssalz] mit mir herum. Das ist wirklich gut beim Jetlag, weil es die Elektrolyten ersetzt", bekräftigte Jessie J.

Themen

Erfahren Sie mehr: