Jessica Hart: Immer der Handtasche nach

Das australische Model Jessica Hart kleidet sich immer danach, welche Handtasche sie gerade trägt - die ganze Zeit die Accessoires zu tauschen sei zu viel Arbeit

Jessica Hart, 28, gibt ihr Geld lieber für zeitlose Stücke aus - wie tolle Handtaschen.

Die Laufsteg-Schönheit ist nicht nur auf dem Catwalk eine Augenweide, sondern begeistert auch abseits der Kameras mit einem schicken Style, der zugleich immer lässig ist. Ihr Lieblings-Look besteht aus bequemen Ankle Boots und einer Jeans. Wenn sie dann doch mal ihren Zaster für tolle Stücke ausgibt, stellt Jessica sicher, dass es etwas ist, was sie auch regelmäßig tragen kann. "Ich gebe mehr Geld für eine Handtasche oder Schuhe aus. Momentan trage ich eine Esprit-Jeans, ein gewöhnliches weißes T-Shirt und Converse-Schuhe. Aber dann trage ich dazu eine schöne Tasche. Wenn man Geld ausgibt, will man das nicht für eine Jacke tun, die man in der nächsten Saison nicht tragen wird", erklärte sie gegenüber "vogue.co.au" ihr Shopping-Credo. "[Morgens] entscheide ich mich für etwas, das ich eine Weile nicht getragen habe, und style mein Outfit um das Teil. Oder ich hasse es, meine Handtasche wechseln zu müssen, weil sich darin so viel Zeug ansammelt, also wenn ich zum Beispiel eine graue Handtasche trage, ziehe ich etwas über, was dazu passt."

Die Catwalk-Queen arbeitete über die Jahre bereits für große Unternehmen wie Victoria's Secret und Sass & Bide und konnte ihrem Model-Lebenslauf auch noch den Job als Gesicht des australischen Shop Portmans hinzufügen. Doch nicht nur das Posieren bei einem Fotoshooting macht der Blondine Spaß - die ganzen Geschenke seien auch nicht zu verachten. "Ich arbeite mit ihnen jetzt fast zwei Jahre und sie wurden wie eine Familie. Es ist eine wirklich gute Crew und es ist so toll, mit allen abzuhängen. Und ich darf all die Klamotten mit nach Hause nehmen!", schwärmte Jessica Hart von ihrem Traumjob. "Als wir die Werbung in New York machten, nahm ich diese Zweiteiler mit. Diese zweiteiligen Sets - ein hochtaillierter Rock und ein Crop-Top. Ich finde sie so cool und ich habe sie tatsächlich danach meinen ganzen Sommer getragen. Ich musste so ziemlich nichts anderes einpacken."

Themen

Erfahren Sie mehr: