Jessica Hart Ich fluche zu viel

Jessica Hart
© CoverMedia
Die schlimmste Eigenschaft von Model Jessica Hart ist das Fluchen.

Jessica Hart (27) verriet, dass sie zu viele schlimme Wörter in den Mund nehme.

Die schöne Australierin gestand, dass sie im wahren Leben nicht ganz so engelhaft wie bei ihren Auftritten für das Dessous-Label Victoria's Secret sei. Schimpfwörter, die ihr leider viel zu oft über die Lippen rutschten, seien ihr schlimmstes Laster: "Ich habe viele schlechte Angewohnheiten, aber Fluchen ist wahrscheinlich die schlimmste von allen. Ich sage jeden Tag f**k", gab sie gegenüber der britischen 'Elle' zu.

Hart zierte im Lauf ihrer Karriere Kampagnen von Labels wie Guess und Bobbi Brown. Neuerdings ist die Blondine mit der Zahnlücke auch das neue Gesicht des dänischen Labels ONLY. "Sie haben so viele hübsche Dinge, von allem die Denim-Sachen. Bei dem letzten Shooting haben sie mir eines ihrer weißen T-Shirts gegeben und ich habe es so lange getragen, bis es auseinander gefallen ist", schwärmte sie.

Sich selbst würde der Star als risikofreudiges Individuum bezeichnen. Doch manchmal befürchte Hart, nicht die richtigen Entscheidungen zu treffen: "Ich liebe das Reisen und die Welt zu sehen, deshalb erinnere ich mich auch am besten an die Model-Jobs zurück, bei denen ich an coole Orte reisen konnte. Genieße das Leben in vollen Zügen! [Das ist mein Mantra]. Als ob jeder Tag dein letzter wäre und sei froh über die Fehler, die du gemacht hast. Wenn ich ein Cocktail wäre, dann würde ich mich selbst 'Die Panikattacke' nennen", lachte Jessica Hart.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken