Jessica Chastain Auf Streifzug bei H&M

Jessica Chastain
© CoverMedia
Die Leinwandschönheit Jessica Chastain beglückte die erste Reihe der Modenschau von Designer Alexander Wang, der seine Kollektion für H&M vorstellte

Jessica Chastain, 37, begeisterte gestern Abend [16. Oktober] in einem gestreiften grau-weißen Kleid.

Die Hollywood-Darstellerin ("The Help") besuchte die gemeinsame Modenschau von H&M und Top-Designer Alexander Wang, 30, in New York. Natürlich erschien sie in einem Outfit aus der Sonderkollektion, die der Modemacher für die beliebte Kette entworfen hatte und die ganz nach seinem persönlichen Geschmack kreiert wurde. Das Kleid der Schauspielerin zeichnete sich durch graue Längsstreifen aus, die dem Rotschopf eine noch schlankere Silhouette zauberten. Am Rücken wies die Kreation einen langen schwarzen Reißverschluss auf. Der Kragen war Rot, was nicht nur super zu den tollen Haaren der Schauspielerin passte, sondern auch zum Lippenstift sowie zur Clutch. Die kleine schwarze Tasche war mithilfe von roten Details ein weiterer Hingucker des Looks. Schwarze High Heels, die am Knöchel einen Riemen hatten, rundeten das Outfit perfekt ab.

Jessica posierte neben Schauspiel-Kollegin Dakota Fanning (20, "Mann unter Feuer") für die Fotografen. Auch die Blondine ließ sich die beliebte Show des schwedischen Mode-Giganten nicht entgehen und outete sich mit ihrem Outfit als absoluter Wang-Fan. Sie trug ein kurzes schwarzes T-Shirt-Kleid, das auf der Vorderseite mit dem Nachnamen des erfolgreichen Designers bedruckt war. Ansonsten hielt sie ihr Outfit simpel und kombinierte dazu nur dunkle Ankle Boots, bei denen die Zehen hervorblitzten. Eine simple dunkle Clutch perfektionierte den Rock-Chic-Look. Ein bisschen Farbe ließ Dakota dann aber doch noch zu und trug einen roten Lippenstift, der super zu ihrem hellen Hautton passte.

Das stylishe Duo wurde von Serien-Schönheit Kate Mara (31, "House of Cards") komplettiert, der der Sinn ebenfalls nach einem lässigen Look stand. Sie trug ein sportliches Ensemble: ein raffiniertes Kleid mit transparenten Stoffbahnen und Netz-Details an der Vorderseite. Weil sie ihre Haare auf der linken Seite eng an den Kopf stylen ließ, sah es so aus, als hätte die Darstellerin einen Undercut. Ihre ansonsten kinnlange Mähne wurde ihr auf die rechte Seite frisiert und ihre rotblonden Haare hatten einen gesunden Glanz.

Während sich Jessica, Dakota und Kate Outfit-technisch zurückhielten, ging die australische Schauspielerin Melissa George (38, "Hunted") auf"s Ganze. Sie trug ein gewagtes Oberteil, das eher wie ein BH oder ein Crop-Top aussah, und kombinierte dazu eine Leder-Jogginghose. Dabei inszenierte sie ihren durchtrainierten Bauch perfekt.

Doch besuchten nicht nur Promi-Damen die Show, sondern auch die Hollywood-Frauenschwärme Justin Theroux (43, "The Leftovers") und Eddie Redmayne (32, "My Week with Marilyn'), die beide in schwarzen Kreationen von Alexander Wang großartig aussahen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken