Jessica Alba: Modetrends sollte man ignorieren

Schauspielerin Jessica Alba rät in ihrem neuen Lifestyle-Wälzer mit dem Titel 'The Honest Life: Living Naturally and True to You' davon ab, Trendklamotten zu kaufen.

Jessica Alba (31) findet, dass die Leute Klamotten kaufen sollten, die sie "lieben und tragen" werden, statt einem Trend nachzulaufen.

Die schöne Darstellerin ('Der Glücksbringer') launchte im vergangenen Jahr erfolgreich das Projekt The Honest Company für umweltfreundliche Babypflege und schrieb danach ein Lifestyle-Buch mit dem Titel 'The Honest Life: Living Naturally and True to You'. In dem Wälzer erklärt die Schöne ihren Lesern, wie man einen gesünderen, saubereren Lebensstil führen kann und betonte auch, das Mode nicht teuer und protzig sein müsse. "Für mich ist nachhaltige Mode Kleidung, die man nicht ausrangiert, es ist Kleidung, die man lieben und tragen wird", sagte sie 'racked.com'.

Die zweifache Mutter widmete dem Thema Style in ihrem neuen Werk ein ganzes Kapitel, in dem sie unter anderem Garderoben-Must-haves auflistet und beschreibt, wie man seinen persönlichen Stil entwickelt. In einem anderen Interview plauderte die Hollywoodgrazie aus, wie Frauen für kleines Geld trendbewusst aussehen können. "Es gibt so viele fantastische Beauty-DIY-Dinge, die man buchstäblich aus seiner Vorratskammer machen kann", verriet sie 'wellandgoodnyc.com'. "Kauft Vintage oder investiert in ein paar Schlüsselstücke für eure Garderobe, die ihr für lange Zeit tragen wollt und die ihr sogar einer Freundin oder euren Kindern weitergeben könnt. Und jede stylische Frau sollte einen großartigen Blazer und ein Paar Ballerinas besitzen."

Bereits zuvor hatte die Schauspielerin über die Inspiration hinter ihren umweltfreundlichen Projekten gesprochen: "Als ich meine erste Tochter zur Welt brachte, merkte ich, dass die meisten Babyprodukte voller giftiger Substanzen sind. Aber um biologisch abbaubar zu kaufen, muss man nicht nur für die Windeln, Pflegeprodukte, etc., in verschiedene Shops rennen, sondern es ist auch alles auf karge Weise verpackt. Ich wollte einen Ort kreieren, an dem wir gesunde, aber auch schöne und fantasievolle Produkte anbieten", erklärte Jessica Alba.

Themen

Erfahren Sie mehr: