VG-Wort Pixel

Jessica Alba Meine Haut muss strahlen

Jessica Alba
© CoverMedia
Hollywood-Traumfrau Jessica Alba hat den Beauty-Dreh raus - ihre Haut steht auf ihrer Prioritätsskala auf Nummer eins

Für Jessica Alba, 33, ist eine reine Haut wesentlich, um selbstbewusst auftreten zu können.

Die Schauspielerin ("Machete") sieht heutzutage jugendlicher und frischer denn je aus und wird von Frauen auf der ganzen Welt für ihre Traumfigur und ihre Haut beneidet. Der Darstellerin hilft ihr gutes Aussehen auch dabei, sich innerlich gut zu fühlen, weshalb sie sich jeden Tag akribisch um ihr Erscheinungsbild kümmert. "Innere Stärke und dein ideales Selbst zeigen sich durch Schönheit, egal ob du perfekt geschminkt und gestylt bist oder nicht. Ich nehme mir jeden Morgen zehn Minuten - ganz ernsthaft! -, um inne zu halten und mich daran zu erinnern, das ich es hinkriege - was auch immer "es" ist", erklärte sie gegenüber der britischen Zeitung "The Telegraph" und erläuterte: "[Meine Haut] ist meine Beauty-Priorität Nummer eins. Ich glaube wirklich, dass strahlende Haut einem helfen kann, viele verschiedene Looks zu tragen; es gibt mir außerdem im Alltag diesen zusätzlichen Kick Selbstvertrauen, wenn ich weiß, dass meine Haut toll aussieht."

Doch nicht nur ein strahlender Teint steht bei der Amerikanerin hoch im Kurs, sondern auch die Haare sind ihr wichtig. Oft und gerne wechselt sie die Farbe ihrer Mähne, sodass die Paparazzi sie über die Jahre bereits mit blonder bis dunkelbrauner Haarpracht fotografiert haben. Ihren eigenen Stil beschreibt die Hollywood-Grazie als "alltäglichen Wuschel-Look", doch sie gab zu, dass auch ihre Traum-Haare manchmal "durchdrehen". Das bedeutet aber nicht, dass sie sich eine Menge Kosmetika auf die Strähnen klatscht oder sie mit einem Glätteisen versucht zu bändigen. Vielmehr schwört sie auf tolle Kopfbedeckungen. "Letztendlich ist meine Liebe für Hüte ein Lebensretter - niemand kann wirklich sagen, ob es um den Hut oder die Haare darunter geht!", lachte sie. "Es ist ganz natürlich, sich wegen seines Aussehens gehemmt zu fühlen, es wird so viel in den Medien darüber berichtet, dass es schwerfällt, das nicht zu tun."

Generell versucht Jessica Alba allerdings, dem medialen Druck nicht zu erliegen und beharrte, dass sie sich nicht von der Branche abhängig mache, um ihr Selbstbewusstsein anzukurbeln, sondern dass ihr positive Gedanken dabei helfen, ein gutes Selbstwertgefühl zu haben.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken