Jennifer Lawrence: Einschnüren für die Oscars

Schauspielerin Jennifer Lawrence wird bei der Oscar-Verleihung ein Korsett tragen.

Jennifer Lawrence (22) will in den sauren Apfel beißen und sich für die Oscar-Verleihung in ein Korsett schnüren lassen.

Die Schauspielerin ('X-Men: Erste Entscheidung') darf für ihre Rolle in 'Silver Linings' auf einen Oscar hoffen. 2011 war die Hollywoodschöne für 'Winter's Bone' nominiert und trug damals ein rotes Kleid von Calvin Klein. Dieses Mal will die Leinwandheldin noch mehr schillern: "Beim letzten Mal ging es um Bequemlichkeit, dieses Mal heißt es 'Beiß in den sauren Apfel. Trag ein Korsett'", lachte die Amerikanerin gestern beim offiziellen Mittagessen aller Oscar-Nominierten. "Dieses Mal geht es um Mode. Ich weiß das, aber das ist das Problem beim Oscar. Die Verleihung ist am Ende von allen anderen und man ist einfach erschöpft, weil man sich die ganze Zeit schick machen musste … Normalerweise beruhigt mich Essen. Ich weiß noch, wie ich vor den letzten Oscars ein Steak mit Käse und Pommes gegessen und gedacht habe, dass es mir hilft. Hat es natürlich nicht, denn ich musste dann doppelte Mieder tragen!"

Bei dem Mittagessen traf die Künstlerin auf ihren 'Silver Linings'-Kollegen Bradley Cooper (38, 'Das A-Team'), der ebenfalls für einen Oscar nominiert ist. Der Star hatte bislang mit Komödien wie 'Hangover' Erfolg und glaubt, dass ihm die Nominierung neue Türen öffnen wird. "Ich weiß, dass ich für 'Hangover' nicht nominiert war. Vielleicht passiert ja jetzt etwas", hoffte der Frauenschwarm auf ernstere Rolle. "Ich genieße jeden Moment davon. Es ist leicht für mich, denn ich mag Menschen. Ich weiß, dass ich am Oscar-Tag derjenige bin, der sich kümmert. Ich muss meine Mutter beruhigen, die immer noch nicht weiß, was sie tragen wird. Aber dies alles geht über die Preisverleihungs-Saison hinaus, denn die Reaktion [auf 'Silver Linings'] ist enorm. Das ist doch wirklich ein Hoffnungsschimmer."

Anne Hathaway (30, 'Rachels Hochzeit') und Hugh Jackman (44, 'X-Men'), die für ihre Rollen in 'Les Misérables' nominiert sind, tauchten ebenfalls bei der Versammlung aller Nominierten auf. Sie - und eine zugeschnürte Jennifer Lawrence - wird man am 24. Februar wiedersehen, denn dann werden die Oscars verliehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche