Jay-Z: Limitierte Kollektion für Barneys

Rapper Jay-Z hat eine limitierte Modekollektion für das Nobelkaufhaus Barneys in New York kreiert.

Jay-Z (43) hat sich für eine limitierte Modelinie mit dem Luxuskaufhaus Barneys zusammengeschlossen, die um Weihnachten herum herauskommen soll.

Der amerikanische Musikmogul ('Empire State of Mind') bringt eine limitierte Kollektion heraus, die unter dem Titel 'A New York Holiday' veröffentlicht werden soll und der sich später eine Reihe von Designern anschließen. Von schwarzen Leder-Rucksäcken aus dem Hause Balenciaga bis hin zu maßgeschneiderten Jacken von Lanvin und einem quadratisch-bedruckten Schal aus dem Modehaus Balmain - all die Stücke werden für die Kollektion des Rappers handgefertigt und spiegeln seinen eigenen Modegeschmack wider.

Die Abteilung in dem Laden wird BNY SCC Gallery genannt, was eine Kurzform für 'Barneys New York und Shawn Corey Carter' ist - so lautet Jay-Zs echter Name. Er hoffe, dass diese Linie die Träger inspirieren und sie ihnen das Gefühl geben wird, ein Teil des Big Apple zu sein. "Mit diesem Projekt sind Barneys New York und ich in der Lage, die Geschicklichkeit, Energie und Innovation von New York City zu nehmen und sie in qualitative, zeitlose Stücke umzuwandeln", erklärte er gegenüber 'WWD'. "Alles, was 'A New York Holiday' umgibt - die Stücke ausgewählt zu haben, die wunderbaren Designer, die sich beteiligten, die Fenster, das Design der BNY SCC Gallery - repräsentieren ein perfektes Beispiel einer einzigartigen und bahnbrechenden Zusammenarbeit, die, wie ich hoffe, demonstriert, wie inspirierend New York für mich war."

Die Designs werden zu dem festlichen Thema passen und ab dem 20. November bis zum 3. Januar 2014 erhältlich sein. 25 Prozent der Einnahmen werden dabei an die 'Shawn Carter Scholarship'-Stiftung gespendet.

Der Geschäftsführer des Ladens, Mark Lee, findet die Zusammenarbeit perfekt und liebt es, wie natürlich das Projekt zustande kam. "Wenn du deine Augen schließt und darüber nachdenkst, wer New York am besten repräsentiert und wer für die Stadt steht, kann man nicht anders als an Shawn Carter zu denken", schwärmte er. "Jay-Z ist in New York geboren und aufgewachsen und eine der größten kulturellen Ikonen unserer Zeit - seine Spannweite reicht quer durch Musik, Sport, Unternehmen und Mode. Er verkörpert so sehr dieses 'New York'. Er ist eine kreative Wucht und ein Unternehmer. Die Entscheidung, zusammen mit Jay-Z zu arbeiten, war leicht - er teilt unsere Empfindsamkeit, Leidenschaft und Liebe für New York."

Themen

Erfahren Sie mehr: