Jason Wu: Bald gibt's 'Miss Wu' zu kaufen

Designer Jason Wu bringt im Januar seine preisgünstigere Linie 'Miss Wu' auf den Markt.

Jason Wu (30) entwarf für 'Nordstrom' eine neue, preisgünstige Kollektion.

Der Modeschöpfer arbeitet momentan an einer preisgünstigen Kollektion namens 'Miss Wu' für die US-amerikanische Kaufhauskette, die ab Januar im Handel erhältlich sein wird. Wu achtete beim Designen darauf, die neue Kollektion ganz anders als seine Hauptlinie zu gestalten und ließ sich für die 40 bis 60 Stück umfassende Linie von den 60er Jahren inspirieren. Beim Design-Prozess stellte er sich einen bestimmten Charakter vor, einschließlich der Frisur und des Make-ups, für den er seine Looks kreierte. Demzufolge spielte Wu hier schon einmal mit dem Gedanken, eine Beauty-Linie herauszubringen: "Die Möglichkeiten sind endlos. Es dreht sich alles um die Kreation einer Figur, es ist, als ob man eine Geschichte schreibt und jede Kollektion ist ein neues Kapitel in ihrem Leben. Die 'Jason Wu'-Frau glänzt mehr und ist sehr manikürt. Das 'Miss Wu'-Mädchen hingegen ist nicht ganz so glanzvoll, dafür mutiger. Ihre Haare sind unordentlicher, ihr Make-up kann auch mal vom Abend davor stammen. Aber das Wesentliche ist, wie auch bei meiner 'Jason Wu'-Linie, dass sie alle Dinge anspricht, die ich so liebe", erklärte er im Interview auf 'fashionista.com'.

Pullis, Blusen und Mäntel zählen zu den ersten Looks, die künftig zu kaufen sein werden. Wu wollte das Angebot nicht zu groß machen, um dann in der Zukunft mehr Designs anbieten zu können. Hierbei will er vor allem eine Reihe von Accessoires zum Verkauf bereitstellen. Obwohl der Modestar in viele verschiedene Projekte involviert ist, reicht ihm sein Erfolg noch nicht: So scherzte er, dass für 2013 die "Weltherrschaft" auf dem Programm stehe. Abschließend gab er angehenden Modemachern einige Tipps für den Karrierestart mit auf dem Weg: "Arbeitet sehr, sehr hart und vergesst nie, warum ihr diesen Beruf machen wolltet. Es gibt so viele verschiedene Facetten in der Mode-Industrie und einige Dinge verschwimmen nach einer Weile. Ich wollte schon immer nur wunderschöne Kleidung machen und das habe ich nie aus den Augen verloren. Deshalb würde ich sagen: Alles sollte sich um die Designs und um die Arbeit drehen, lasst euch von nichts anderem ablenken", erklärte Jason Wu.

Themen

Erfahren Sie mehr: