J.W. Anderson Voller Energie

J.W. Anderson
© CoverMedia
Modedesigner J.W. Anderson verlässt laut seiner Freundin und Muse Charlotte Hall nie die Energie

J.W. Anderson (29) wurde von Charlotte Hall als unglaublich charismatisch und energiegeladen beschrieben.

Der Brite schuf 2008 sein eigenes Label, mit dem er große Erfolge feierte. Hall ist seine inoffizielle Muse und bewundert seine unbändige Energie: "Er ist ein bemerkenswerter Charakter und unglaublich charismatisch. Er hat ständig Energie in den Augen und er nimmt alles auf. Er lernt die ganze Zeit", erzählte Hall 'telegraph.co.uk'. "Ich bewundere ihn sehr, mit was für einer Hingabe er seine Vision erschafft. Es ist sehr faszinierend, ihn bei diesem Prozess zu beobachten." Auf der anderen Seite ist J.W. Anderson dankbar für die Freundschaft, die ihm die Britin gibt. Beide lernten sich 2009 bei einer Handelsmesse kennen und die Blondine half ihm im selben Jahr, eine eigene Damenkollektion zu entwerfen. "Sie hat alle Auf und Abs gesehen. Sie ist eine Freundin für die Ewigkeit. Ich liebe an ihr, dass man das bekommt, was man sieht", schwärmte der Modemacher.

Hall arbeitet als PR/Marketing-Director für die Boutique LN-CC und bekam dieses Jahr ihre Tochter Edit. Auch wenn sie andere Designer wie Raf Simons und Yang Li mag, ist es ihr Kumpel, der ihren Lebensstil am besten repräsentiert: "Jonathans Kollektionen repräsentiert Modernität und ein starkes Gefühl für einen selbst. Wenn man seinen Sachen trägt, gibt einem das Auftrieb. Die Herbst/Winterkollektion 2012 ist bis jetzt meine Lieblingskollektion, denn ich kann hier seine Arbeit erwachsen werden sehen. Sie ist ernst, sauber, sie ist merkwürdig, aber spielerisch. Ich denke, ich stecke jetzt in einer neuen Phase meines Lebens. Ich habe gerade ein Baby bekommen und entdecke ein neues Ich. Die J.W.-Anderson-Frau ist die, die ich sein möchte."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken