Isla Fisher Narbe dank Louboutin

Isla Fisher
© CoverMedia
Schauspielerin Isla Fisher würde der Schuhmarke Louboutin niemals abschwören. Obwohl sie den High Heels eine bleibende Narbe zu verdanken hat.

Isla Fisher (37) ist trotz ihrer Narbe am Knie ein Riesenfan von Louboutin.

Die Filmschönheit ('Shopaholic') tritt in dem anstehenden Film 'Now You See Me' als Entfesslungskünstlerin auf und musste zugeben, dass sie bei den Stunts nicht allzu gut abschnitt. Dafür macht die bezaubernde Rothaarige allerdings ihr Kostüm verantwortlich.

"Ich musste in Louboutin-Heels über eine Wand springen. Ich fiel glatt runter und schrammte mir die Knie auf. Eins verheilte, aber bei dem anderen wird die Narbe für immer bleiben. Ich versaute es auch irgendwie, als ich von einem Gebäude springen musste - ich habe mir ein bisschen den Nacken verletzt. Die normalen Verschleißerscheinungen", beschrieb die Ehefrau von Sacha Baron Cohen (41, 'Der Diktator') gegenüber 'Total Film'. "Wir wussten zum aktuellen Tag nicht, welche Stunts wir genau machen würden, deswegen war es schwierig sich vorzubereiten - vor allem, da ich nicht die sportlichste Person der Welt bin."

Trotz der Schwierigkeiten am Set entschied sich Isla Fisher für ihr Fotoshooting mit der britischen Ausgabe der 'Cosmopolitan' für ein Paar himmelhoher Louboutin-Peep-Toes. Auf einem der Bilder posiert die Schönheit in einem bezaubernden Jenny-Packham-Kleid, mit hellen Louboutin-Heels und einem Armband von Buba. "Falls Blondinen mehr Spaß haben, haben Rothaarige auf jeden Fall mehr Sommersprossen. Mein Wäscheschrank ist natürlich voll von Agent Provocateur!"

Für die Foto-Session durfte sich die zweifache Mutter aus drei Kleiderkoffern bedienen und aus 21 Paar Schuhen auswählen. Von allen Stücken gefiel ihr ein lila-schimmernder Topshop-Bikini am besten, den sie am Ende sogar behalten durfte. Vom Cover lächelt Isla Fisher allerdings nicht in ihrem neuen Lieblingsstück, sondern in einem sonnengelben Kleid von Rachel Gilbert.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken