Irina Shayk: Freude über Cover mit Ronaldo

Model Irina Shayk findet das Foto, das Mario Testino von ihr und ihrem Freund Cristiano Ronaldo für das Cover der spanischen "Vogue" gemacht hat, "sehr besonders"

Model Irina Shayk findet das Foto, das Mario Testino von ihr und ihrem Freund Cristiano Ronaldo für das Cover der spanischen "Vogue" gemacht hat, "sehr besonders".

Irina Shayk, 28, lobte das gemeinsame "Vogue"-Cover von ihr und Cristiano Ronaldo, 29, als etwas Magisches.

Das russische Model und der portugiesische Fußballer zieren die spanische Juni-Ausgabe des Magazins. Der Sportler ist darauf nackt zu sehen, während seine Liebste aufreizend in einem weißen Kleid vor ihm steht und so sein Geschlecht verdeckt. Die heißen Fotos wurden von Starfotograf Mario Testino und der Stylistin Carlyne Cerf de Dudzeele kreiert, worauf Irina Shayk sehr stolz ist: "Mario und Carlyne waren die ersten Haute-Couture-Leute, die zugesagt haben, während alle anderen ablehnten", offenbarte die Russin im Interview mit "modelinia.com". "Mit ihnen zusammenzuarbeiten, war leicht und magisch und fühlte sich wie ein Familientreffen an, denn wir konnten damit etwas Besonderes teilen."

Die beiden sind nicht die ersten, die zusammen ein "Vogue"-Cover bestücken - David, 39, und Victoria Beckham, 40, prangten Ende vergangenen Jahres auf der französischen Ausgabe, während Kim Kardashian, 33, und Kanye West, 36, im April auf der amerikanischen "Vogue" zu sehen waren.

Obwohl sich Cristiano Ronaldo auf die Fußballweltmeisterschaft vorbereitet, war es laut "Vogue"-Journalistin Leticia Echávarri nicht schwer, ihn zu den Fotoaufnahmen zu überreden: "Die Antwort findet sich in einem Frauennamen und der lautet natürlich Irina." Yolanda Sacristan, die spanische "Vogue"-Chefin, lobte Testino für das aufsehenerregende Foto: "Das Überraschende wird das Cover sein: Cristiano und Irina zusammen in diesem spektakulären Foto, das voller Energie und Magie eines Mario Testinos ist - das Licht, die Farben und diese Beziehung - denn Mario weiß, wie man die Seelen derer einfängt, die er fotografiert."

Dem wird Irina Shayk sicherlich zustimmen.

Themen

Erfahren Sie mehr: