VG-Wort Pixel

Helena Christensen Schlangentasche mal anders

Helena Christensen
© CoverMedia
Supermodel Helena Christensen transportierte einmal eine Schlange in ihrer Handtasche.

Helena Christensen (44) nahm für ihren Sohn eine Schlange in ihrer Tasche mit.

Die schöne Dänin entwickelte zusammen mit der belgischen Marke Kipling kürzlich eine Handtaschenkollektion. Auf die Frage der 'US Teen Vogue' nach dem verrücktesten Ding, das sie je in ihre Tasche gesteckt habe, hatte Christensen eine überraschende Antwort parat: "Eine Schlange! Mein Sohn liebt Reptilien und er als er sechs oder sieben war, haben wir in New Jersey ein Museum besucht. Als wir auf den Bus warteten, fand er eine Schlange. Ich dachte, wenn er sich eine Weile darum kümmern könnte, dann wäre das eine gute Möglichkeit für ihn, seine Leidenschaft für Reptilien zu erforschen", erklärte sie.

Christensen steckte die Schlange kurzentschlossen in ihre Handtasche und nahm sie mit nach Hause. Eine Woche lang behielt ihr Sohn das Reptil, bevor sie es wieder in die Freiheit entließen. "Ich konnte es nicht fassen, dass ich sie mit mir herumtrug", lachte sie.

Christensens Linie für Kipling beinhaltet Clutches in Vintage-inspiriertem Leder und Taschen mit einem Fotodruck einer Rose, die Christensen selbst aufnahm. "Ich habe Kipling-Taschen viele Jahre selbst zum Reisen benutzt. Deshalb war es cool, dass sie mich fragten, mit ihnen eine Kollektion zu machen. Ich überlegte mir, dass ich ihnen meinen eigenen persönlichen Touch verpassen könnte, die ich ja auch selbst benutzen würde!"

Alte Schultaschen und Aktentaschen inspirierten die Brünette beim Designen der Kollektion. Als gefragtes Model war sie ständig unterwegs und hat jede Menge ramponierte Taschen gesehen: "Ich sehe immer Geschäftsmänner in Flughäfen mit diesen echt coolen Taschen, die sie seit vielen Jahren benutzen oder sogar von ihren Vätern geerbt haben. Ich finde diesen Look großartig. Wenn ich in einem Second-Hand-Shop bin, dann suche ich genau nach diesen Taschen: Leder, das schön gealtert ist, und alte Schultaschen aus den 50er Jahren, die Schulkinder innen bekritzelt haben", berichtete sie.

Die neue Handtaschenkollektion von Helena Christensen ist ab September im Handel erhältlich.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken