Heidi Klum: Modische Kinder

Die Kinder von Moderatorin Heidi Klum sind modisch ganz vorn mit dabei.

Die Kinder von Heidi Klum (40) lieben die Looks ihrer Mutter.

Das Model stellte seine neue Kollektion Truly Scrumptious für Babies"R"Us am Wochenende auf der Kids Fashion Week zur Schau. Beim Designen der Looks ließ sich Klum von ihren eigenen Kindern, ihren Töchtern Leni und Lou und ihren Söhnen Henry und Johan, inspirieren. Die Kleinen halfen ihr bei der Farb- und Designwahl. "Spaß! Spaßige Kleidung, farbenfrohe Klamotten, simpel", überlegte sie auf der Internetseite 'examinder.com' auf die Frage nach ihrer Inspiration für die Linie. "Ich will, dass die Mütter modische Sachen mit viel Stil kriegen, ohne zur Reinigung gehen zu müssen. Waschen und tragen. Sie haben einen bestimmten Geist. Sie sind sehr farbenfroh und bequem. Der Preis ist großartig. Ein Thema sind Regenbogen, es gibt eine unechte Felljacke mit einem Regenbogen. Die Jungs sind ein wenig cooler als die Mädchen. Manchmal habe ich ein witziges Teil eingeschoben. Meine Jungs tragen rote Hosen oder verrückte farbige Oberteile. Meine Kinder sind modischer in ihrer eigenen Kleiderwahl."

Die Kinder der gebürtigen Bergisch Gladbacherin folgen in Sachen Mode ihrer Mutter. So trägt Tochter Leni gern die Designs des Models, auch wenn diese bereits ein wenig zu klein für sie sind. "Meine Kinder lieben alles, was glitzert. Meine Jungs mögen alles und verpassen den Sachen ihren eigenen Look. Aber meine Tochter ist ein wenig traurig, weil sie Größe 9 hat, ich aber nur bis 5 designe. Also quetscht sie sich manchmal in eine 5 und versucht, das Beste draus zu machen, weil sie die Sachen auch tragen will. Es gibt diese bunte, unechte Felljacke. Sie ist witzig und fröhlich und sie lieben die Pyjamas. Es gibt einen Pyjama für die Jungs, der wie ein Smoking aussieht", beschrieb Heidi Klum.

Themen

Erfahren Sie mehr: