Gwyneth Paltrow Eigener Pop-up-Store? Super!

Gwyneth Paltrow
© CoverMedia
Oscarpreisträgerin Gwyneth Paltrow findet es "beglückend", dass sie ihren eigenen Pop-up-Store hat

Gwyneth Paltrow, 41, ist von dem Gefühl, jetzt einen eigenen Pop-up-Store zu haben, richtig beschwingt.

Die Leinwand-Beauty ("Sieben") eröffnete diese Woche für ihr Lifestyle-Unternehmen "Goop" in ihrer Heimatstadt Brentwood in Los Angeles ihren ersten Pop-up-Store. Um den Launch zu feiern, veranstaltete die Darstellerin eine Party, zu der auch ihre Mama Blythe Danner (71, "Meine Braut, ihr Vater und ich") kam.

Der Gedanke, das künftig Kunden in ihren Laden kommen, sich etwas kaufen werden und sich das Angebot anschauen, sorgt für Begeisterungsstürme bei der Schauspielerin. "Es ist irgendwie eine schräge Heimkehr, da ich hier aufwuchs und immer nach der Schule herkam, als ich ein Kind war", erzählte sie gegenüber "WWD". Auf die Zukunft angesprochen zeigte sich Paltrow allerdings noch unsicher. "Ich weiß nicht, ob wir einen dauerhaften Laden haben werden, weil wir jetzt viel am Hals haben und wir noch ein Start-up sind, aber ich finde das beglückend. Man bekommt eine andere Verantwortung, wenn man einen Kunden hereinkommen und ein Produkt kaufen sieht; es ist echte Begeisterung."

Die Webseite "Goop" verkauft alles von Kleidung bis hin zu Beauty-Produkten. Der Shop wurde extra wie ein bewohntes Zuhause dekoriert. Die Stücke, die man kaufen kann, schließt die Lieblings-Hautpflegemarke - "Restorsea" - des Stars ein sowie Kleidung von Designer-Freundin Stella McCartney, 42,. Dass die beiden Damen eng verbunden sind, sah man auch auf der Eröffnungsfeier, zu der die Leinwand-Grazie einen Blazer aus der Kollektion der Modeschöpferin trug. Auch die Zukunft hält interessante Projekte für "Goop" bereit. Vergangenen Monat wurde verkündet, dass sich das Unternehmen für ein geheimes Projekt mit der Promi-Trainerin Tracy Anderson, 39, zusammengeschlossen habe. Auch sie ist eine Vertraute der Hollywood-Schönheit, die auf das Fitnessprogramm des Gurus schwört, um in Form zu bleiben.

Wie es scheint, hat Gwyneth Paltrow neben ihrer Schauspielkarriere noch einige interessante Projekte in der Pipeline.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken