Gwen Stefani: Kollektion mit Hanky Panky

Musikerin Gwen Stefani kreierte gemeinsam mit dem Unterwäsche-Label Hanky Panky eine sexy Kollektion

Gwen Stefani, 44, hat sich mit dem Unterwäsche-Shop Hanky Panky zusammengeschlossen, um eine eigene Linie zu designen.

Die Sängerin ("Rich Girl") ist für ihren extravaganten Stil bekannt und hat mit L.A.M.B. auch ihr eigenes Label. Um die Modelinie voranzutreiben, hat sich die Künstlerin an die Besitzer des Lingerie-Unternehmens Lida Orzeck und Gale Epstein gewandt, um mit deren Hilfe eine einzigartige Unterwäsche-Kollektion zu kreieren.

Die Ergebnisse des neuen Abenteuers beschrieb die Musikerin als ideale Reihe bequemer Stücke. "Hanky Panky macht klasse Produkte und in Kombination mit ein paar klassischen L.A.M.B.-Prints und -Designs kommen wir mit einer Traum-Kollektion daher", schwärmte der Star.

Die einzigartige Linie besteht aus vier Modell-Gruppen, die alle auf den beliebtesten Styles von Hanky Panky basieren.

Als Erstes gibt es die sogenannte "Old School, Old English Jersey-Reihe". Die Worte "Love, Angel, Music, Baby" verschönern als Aufdrucke diese Kreationen, haben eine schwarze Zierleiste und roséfarbene Verzierungen. Die Designs schließen eine Bralette [BH ohne Bügel und ohne vorgeformte Cups] einen Hüftslip, ein Tanktop mit U-Ausschnitt und Tangas mit ein.

Es gibt außerdem die von Vintage inspirierten "Geo"-Designs, die in Pink, Rosé, Beige und Schwarz daherkommen. Diese können als BHs mit weichen Schalen, sexy Boyshort-Slips, einem Leibchen und einem kaum verhüllenden Tanga gekauft werden.

Als Drittes gibt es noch "Lambie Camp"-Modelle - Spitzenwäsche in Camouflage-Optik mit leuchtenden Neon-Farben und Weiß, in der Form gibt es sie in einem Bralette-BH und einem Leibchen.

Als Letztes wird die modische Künstlerin noch "Rasta Jersey & Rob" veröffentlichen, Stücke, die aus einer reichhaltigeren Farbpalette bestehen und in Rot, Gold und Grün glänzen.

"WWD" berichtete, dass die von Musik inspirierte Kollektion der Sängerin im Juli auf "hankpanky.com" erhältlich sein werde, genauso wie in großen Warenhäusern auf der ganzen Welt. Gale Epstein, Co-Gründer und Kreativdirektor von Hanky Panky, sagte über die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen von Gwen Stefani, dass sie zustande kam, weil "beide Firmen aus einem Vintage-Aspekt gegründet wurden und Machtgewinn und Weiblichkeit verkörpern."

Themen

Erfahren Sie mehr: