Givenchy: Rüschen? Aber bitte in Übergröße!

Es gibt einen eleganten und flippigen Trend, um den Sie nicht mehr lange herumkommen werden: übergroße Rüschen.

Wir erinnern uns: 2011 waren Rüschen bereits ein ganz großes Thema auf den Laufstegen, schnörkelig verzierte Materialen schmückten Röcke und Kleider. Wie wir alle wissen, funktioniert die Modewelt in bestimmten Zyklen, daher ist es keine Überraschung, dass Rüschen wieder da sind - dieses Mal allerdings in Übergröße.

So häufig kommt es nicht vor, dass sich ein derart auffälliger Stil von den Laufstegen in die Alltagswelt übertragen lässt - knappe Shorts und schmal geschnittene Formen sind die Norm. Mit diesem Trend könnten allerdings viele eine Ausnahme machen.

Givenchy war für die aktuelle Saison der König der Rüschen. Tops wurden beispielsweise mit Blumenmotiven um den Halsausschnitt verziert. Dank der gewählten Farbpalette wirkten die Entwürfe jedoch nie übertrieben, schwarz-weiß stellte sich als wichtigste Kombination heraus.

Bei Gucci war das Gegenteil der Fall, gigantische Rüschen dekorierten Hosenanzüge in leuchtendem Pink. Sicherlich eignet sich dieser Look nicht für Zartbesaitete, dank des geschickten Einsatzes der Rüschen wirkte allerdings auch die Gucci-Stücke nicht zu offensiv. Die Schnörkel-Verzierung schlängelte sich den Ärmel herunter oder war auf Höhe der Schlüsselbeine eingesetzt.

Wer aufs Ganze gehen möchte, kann sich an einem weiteren Gucci-Trend bedienen, bei dem zugunsten von riesigen, seitlich angesetzten Rüschen ganz auf Ärmel verzichtet wurde.

Balenciaga hob das Rüschenthema auf eine neue Ebene und setzte sie an hochgeschlitzten Maxi-Röcken ein. Oft war außerdem der Hüftbereich dieser Röcke damit umschlossen, womit das beliebte Schößchenthema fortgeführt wurde.

Sicherlich ist dieser Trend nur für wagemutige Fashionistas geeignet - wir rechnen fest damit, Anna Dello Russo bald in einem kompletten Rüschenoutfit zu sehen!

Dennoch: Die Ärmel eignen sich am ehesten, wenn Sie den überarbeiteten Rüschentrend ausprobieren möchten. Achten Sie darauf, dass die Verzierung in derselben Farbe wie das Kleidungsstück gehalten ist. Auch Rüschenröcke können toll aussehen, eignen sich allerdings am besten für Modeliebhaberinnen mit schmalen Hüften. Sie tragen auf, das sollte man sich bewusst machen.

Themen

Erfahren Sie mehr: