Giorgio Armani: Unterstützung für Christian Pellizzari

Mode-Veteran Giorgio Armani unterstützt immer wieder neue Design-Talente. Jetzt hat er den Kollegen Christian Pellizzari unter seine Fittiche genommen

Giorgio Armani, 79, unterstützt Christian Pellizzari.

Der italienische Modeschöpfer gibt seinem jungen Kollegen die Chance, dessen Kollektion im Armani Teatro auf der Mailänder Fashion Week zu präsentieren. Der Altmeister erklärte gegenüber "elleuk.com", wieso er sich zu diesem Schritt berufen fühle. "Jungen und vielversprechenden Designern eine Chance zu geben, ist etwas, wofür ich mich begeistern kann. Ich entdecke gerne individuelle Visionen und lasse die Energie, den Hauptursprung von Erfolg, wieder neu entfachen."

Christian Pellizzari ist begeistert von der Unterstützung: "Ich bin stolz und geschmeichelt von der unbestrittenen, internationalen Mode-Ikone, die Giorgio Armani ist, ausgewählt worden zu sein", freute sich der junge Nachwuchs-Designer.

In der Vergangenheit unterstützte Giorgio Armani bereits Labels wie Au jour le jour und zeigte sich im Gespräch mit "WWD" hoffnungsvoll, dass sich seine Mühe auszahlen werde. "Ich mag die Art und Weise, wie junge Designer sich heute selbst etablieren und jede Möglichkeit dazu nutzen. Au jour le jour ist eine Marke, die die zwei Designer Mirko und Diego vor allem mit Hilfe der sozialen Medien promoteten. Ich hoffe, dass meine Unterstützung ein gutes Omen ist."

Im vergangenen Jahr startete Giorgio Armani ein Programm, das Newcomern der Modeindustrie unter die Arme greift. Er stellte sein Teatro dafür bereits den Labels von Andrea Pompilio, Stella Jean und Julian Zigerli für ihre Modenschauen zur Verfügung. Letzterer schwärmte gegenüber "WWD" darüber: "Von einem der einflussreichsten und wichtigsten Personen der Modeindustrie anerkannt und unterstützt zu werden, gibt mir Selbstvertrauen und Vertrauen in meine Arbeit und stärkt meinen Glauben, dass Kreativität am besten ist, wenn sie von Herzen kommt."

Themen

Erfahren Sie mehr: