Georgia May Jagger: Sexy für Mercedes

Model Georgia May Jagger kann vielleicht nicht Auto fahren, das hindert sie aber nicht daran, im neuen Werbeclip von Mercedes mit ihrer Verführungskunst zu beeindrucken

Georgia May Jagger (21) macht trotz schwieriger Ausgangsbedingungen in ihrem neuesten Werbeclip eine klasse Figur.

Die Model-Schönheit tanzt in der neuen Kampagne für den Mercedes-Benz GLA um das schicke Silberauto herum, ihre Haare wehen dabei im Wind. Gekleidet in einen durchsichtigen Regenmantel über einem schwarz-weißen Minikleid mit Palmen-Print, trägt der Rockerspross seine Haare in losen Wellen. Roter Lippenstift rundet den Look ab und dank ihres Lächelns kommt auch die berühmte Zahnlücke Jaggers zum Einsatz und betört den Zuschauer. Nicht schlecht - vor allem, wenn man bedenkt, dass die Engländerin noch nicht einmal einen Führerschein besitzt.

"Ich liebe Autos und Autos sind auch etwas für Frauen", pochte die Fotoschönheit gegenüber 'Grazia Daily' und gestand ihren Vorsatz für das neue Jahr: "Ich habe für das nächste Jahr einen Crash-Kurs auf dem Land gebucht."

Mercedes-Benz ist einer der offiziellen Sponsoren der London Fashion Week und während sie an das bevorstehende Mega-Event dachte, überlegte Jagger, welche Songs sie gerne höre, während sie in einem Luxusgefährt herumkutschiert wird. 'On the Road Again' von Canned Heat und Nellys 'Ride Wit Me' stehen ganz oben auf der Wunschliste - ein Klassiker von ihrem Papa Mick mit seinen Rolling Stones ('Paint It Black') fehlte allerdings.

Der Werbespot von Mercedes-Benz, der von den Video-Regisseuren Serge Leblon und David Carette gedreht wurde, wartet übrigens mit einem witzigen Ende auf: Das Fenster des Autos wird heruntergelassen und gewährt einen Blick auf einen Panda, der auf dem Fahrersitz sitzt. Leider analysierte Georgia May Jagger dieses kunstvolle Element nicht.

Themen

Erfahren Sie mehr: