Georgia May Jagger  Ich bin ein Chamäleon

Georgia May Jagger
© CoverMedia
Model Georgia May Jagger möchte sich bei ihrem Stil auf nichts festlegen, deswegen findet man die verrücktesten Outfits in ihrer Garderobe.

Georgia May Jagger (21) glaubt, dass man bei ihr keinen bestimmten Stil definieren kann.

Das Model trägt oft die Sachen auf, die sie bei ihrer Mutter Jerry Hall (57) findet und kann in ihrem eigenen Kleiderschrank mit einigen Überraschungen aufwarten: "Es gibt viele Sachen in meinem Schrank, die euch schockieren würden! Riesige Tutus, Sumo-Ringer-Outfits, Latex-Overalls", kicherte die Berufsschönheit im Interview mit 'Stylist'. "Meinen Stil kann man schwer definieren - ich bin ein Chamäleon. Ich habe so viele Sachen von meiner Mama geklaut."

Georgia May Jagger leiht ihr Gesicht nun Sisley. Modeln soll aber nicht ihre einzige Beschäftigung sein - die Britin hat da einige Ideen: "Ich würde in London gerne eine Saftbar für Hipster und junge Mütter aufmachen." Ihr Musikerfreund Josh McLellan hat auch einige Vorstellungen, was seine Liebste sonst noch machen könnte: "Josh sagt, dass ich auch auf einigen seiner Songs mitsingen soll. Ich liebe das Modeln, aber es ist entspannter, wenn man selbst fotografiert. Ich werde dabei von Helmut Newton und Cindy Sherman inspiriert, ihre Fotografie ist wie Kunst. Das Modeln ist unbezahlbar, denn hier lernt man Sachen, die man im Fotografiekurs nie beigebracht bekommt - wie Fotoaufnahmen funktionieren und was es alles für Tricks gibt."

Es schien eigentlich, dass es der Tochter von Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger (69, 'Satisfaction') in die Wiege gelegt wurde, ein Mannequin zu werden, denn sowohl ihre Mutter als auch ihre ältere Schwester Elizabeth (29) posieren vor der Kamera, aber die Blondine wehrte sich gegen ihr Schicksal: "Die Leute denken immer, dass ich schon immer ein Model sein wollte, aber ich habe dagegen rebelliert. Ich habe meiner Mutter und meiner Schwester immer erzählt, dass ich nicht wie sie sein will. Aber dann begriff ich, dass ich niemals das ignorieren werde, was meine Eltern gemacht haben - sie sind so inspirierend", strahlte Georgia May Jagger.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken