Fitnesstipps für Harry Styles

Fitnesstipps für Harry Styles
© CoverMedia
Leinwand-Ikone Clint Eastwood gehört nicht nur immer noch zu den angesagtesten Stars in Hollywood, er sorgt auch dafür, dass der Nachwuchs nicht schläft

Clint Eastwood, 84, war mehr als bereit, seine Erfolgsgeheimnisse mit Harry Styles, 20, zu teilen.

Der Amerikaner ("Back in the Game") zählt seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Sternen am Hollywood-Himmel und wird trotz seines fortschreitenden Alters nie müde, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Bemerkenswert ist auch sein durchtrainierter Körper, den der Altmeister mit Sport und einem gesunden Lebensstil pflegt.

Kein Wunder also, dass sich die jüngere Generation gerne ratsuchend an Clint Eastwood wendet - allen voran der 1D-Sänger ("You & I"): "Clint hat sich mit Harry über dessen Zukunft im Showbiz unterhalten", erzählte ein Insider der britische Tageszeitung "Daily Star". "Sie sprachen über Filmprojekte und kamen dann auch auf das Thema, wie man einen Superhelden-Körper bekommt. Clint hatte viele Tipps für Harry, sollte er jemals als männliche Hauptrolle in Betracht gezogen werden wollen." So soll Clint dem Jungstar ans Herz gelegt haben, es mit Krav Maga zu versuchen, einer Selbstverteidigungstechnik, die in den 30er-Jahren entwickelt wurde und auf Schlag- und Tritttechniken aufbaut.

Nicht nur Harry soll von dem körperlichen Sport begeistert sein: Auch seine Bandkollegen Liam Payne, 20, und Louis Tomlinson, 22, machen mit. "Sie messen sich richtig", lachte der Insider, "und vergleichen ihre Bizepse auf Instagram!"

Mit ihren Traumkörpern werden die Jungs nicht nur die eine oder andere Filmrolle abgreifen, sondern auch ihre Fans in helle Begeisterung versetzen - Clint Eastwood sei Dank!

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken