Fergie: Durchtrainiert und super sexy

Musikerin Fergie postete via Instagram ein heißes Bild von sich und präsentierte darauf nicht nur ihren Sohnemann, sondern auch ihre Wahnsinnsfigur

Fergie (38) postete ein Bild und zeigte darauf stolz ihren After-Baby-Body.

Die Sängerin ('Big Girls Don't Cry') lud auf ihrem 'Instagram'-Account einen tollen Schnappschuss hoch. Darauf ist sie mit ihrem kleinen Sohn Axl Jack zu sehen, der am 29. August 2013 das Licht der Welt erblickte und den sie zusammen mit ihrem Schauspieler-Ehemann Josh Duhamel (41, 'So spielt das Leben') großzieht. "Mama hängt heute mit ihrem kleinen Kumpel am Set ihres Avon-Shootings ab", schrieb die Powerfrau unter das Bild. Der kleine Mann ist darauf mit einer niedlichen Mütze ausgestattet und lässt es sich auf den Armen seiner berühmten Mama gutgehen, die das Foto während des Kosmetik-Shootings machen ließ.

Die Künstlerin denkt gar nicht daran, als Mutter einen Gang runter zu schalten - das betrifft nicht nur den Job, sondern auch ihre tolle Figur. Ihr Sohn ist noch nicht mal ein Jahr alt und die Sängerin sieht schon jetzt wieder strahlend schön und gertenschlank aus. Auf dem Foto hat sie ein knappes, rotes Glitzerkleid mit langen Ärmeln an, das ihre durchtrainierten Beine perfekt in Szene setzt.

Auf ihr Kind sind die Chartstürmerin und ihr Gatte besonders stolz und teilen mit ihren Fans über die sozialen Netzwerke die niedlichsten Baby-Schnappschüsse. Gegenüber Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres (56) schwärmte sie unlängst, dass die Geburt etwas ganz Besonderes für sie und Duhamel gewesen sei. Als die Moderatorin ihr dann sagte, dass Axl seinem gut aussehenden Papa sehr ähnlich sehe, sagte Fergie: "[Josh hat] einen kleinen Mini-Me von sich."

Wie es in Sachen Musik bei der Kalifornierin aussieht, ließ diese gegenüber dem Moderatoren Ryan Seacrest (39) offen. "Ich war gerade in meinem kleinen kreativen Käfig und die Ideen kommen, wenn sie kommen. Ich erzwinge es aber nicht, also wenn ich mit einem neuen Album um die Ecke komme, werde ich wirklich stolz darauf sein."

Gut Ding will eben Weile haben - nur bei ihrer Figur hat Fergie den Turbo-Gang eingeschaltet.

Themen

Erfahren Sie mehr: