Fashion Week: Startschuss in New York

Ab Donnerstag präsentieren Designer wie Victoria Beckham und Ralph Lauren wieder ihre Kreationen auf der New York Fashion Week

Familienfoto in der ersten Reihe: Brooklyn, Romeo, Cruz und Harper und David Beckham besuchen die Show von Mama Victoria.

Am 12. Februar startet die Mercedes-Benz Fashion Week New York. Eine Woche lang treffen sich Modebegeisterte aus aller Welt, um die jüngsten Fashion-Kunstwerke bekannter Designer zu bewundern. Das Event findet im Lincoln Center in Manhattan, sowie an ein paar Nebenorten, statt. Mehr als 80 Designer wollen die über 100.000 Besucher mit ihren Kreationen für die kommende Herbst/Winter-Saison begeistern.

Auf der amerikanischen Modewoche versammeln sich auch dieses Jahr wieder vorwiegend Top-Designer aus den USA. Während in den ersten Tagen eher kleine Labels ihre Schöpfungen vorstellen, kommt es gegen Ende der Woche zu einem wahren Showdown der Großen - Tommy Hilfiger (16.Februar), Vera Wang (17.Februar), Michael Kors (18.Februar) und Ralph Lauren (19.Februar). Auch Ex-Spice-Girl Victoria Beckham ist mittlerweile eine etablierte Größe und wird ihre Kollektion am 15. Februar im Big Apple präsentieren.

Fashion Week New York

Frühlingsgrüße aus New York

Miley Cyrus wird Model! Zumindest für die bunte Show von Designer Jeremy Scott.
Zac Posen Frühjahr/Sommer 2015
Nach der Show von Oscar de la Renta schickt Karlie Kloss ihren Instagram-Fans dann noch ganz besonders flauschige Grüße vom Laufsteg.
Rodarte Frühjahr/Sommer 2015

12

Das letzte Mal im Lincoln Center

Laut übereinstimmenden Medienberichten, unter anderem von der "New York Post", wird es die letzte Fashion Week im Lincoln Center sein. In welchem Stadtteil und Gebäude die kommenden Modenschauen stattfinden sollen, ist allerdings noch nicht bekannt.

Mode + Beauty

Runway Report

Samurai   Mode:  Geisha meets Gladiator. Wickelschnitte, Kimono-Prints und geschnürte Stiefel erobern den Fashion-Thron – bei Marni bunt gewebt und extravagant drapiert, bei Phillip Lim in edlem Schwarz. Diese Looks nehmen uns mit in exotische Welten.
Samurai  Beauty:  Messerscharf zeigen sich die Lidstriche. Sie ziehen sich entlang der Lidfalte oder enden abrupt am Wimpernkranz. Auf diese Weise entstehen die gewünschten harten Kanten. Ein Cut, der den Two-Tone-Nails bei Giles geradezu perfekt in die Hände spielt.   Karolyn Pho
Top-Brauen   Beauty: Keine Sorge: Wer sich gerade Cara-Delevingne-Brauen gezüchtet hat, muss jetzt nicht die Pinzette zücken. Die breiten Balken bleiben, erhalten aber ein Update – durch spaciges Weiß (Mischka), schwarz aufgepinselten Federputz (Leonard) oder abstraktes Gestrichel wie bei Yohji Yamamoto. Fein ist die Prada-Alternative: Die Zierlinie legt sich hier wie ein Dach über die Augen.  Viktor & Rolf

3

Themen

Erfahren Sie mehr: