Evangeline Lilly: Fragwürdiges Parfüm

Schauspielerin Evangeline Lilly benutzt anstelle eines Parfüms einfach Raumspray

Evangeline Lilly, 35, hat einen seltsamen Geschmack, was Parfüm betrifft.

Die kanadische Serien-Beauty ("Lost") sieht auf dem roten Teppich stets glamourös aus. Auch ein schöner Duft ist der Darstellerin sehr wichtig - ihr Lieblingsprodukt ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. "Das ist jetzt ziemlich albern, aber ich trage einen Sandelholz-Duft von The Body Shop, der eigentlich für das Haus gedacht ist, nicht für den Körper!", lachte sie im Gespräch mit der britischen "InStyle". "Ich liebe den Geruch einfach. Außerdem bekomme ich viele Komplimente, wenn ich ein Parfüm von Michael Kors trage."

Doch ist die Schauspielerin nicht nur ein großer Fan von Michael Kors, sondern auch von Versace. Das Label kreiert ihrer Meinung nach die schönsten Roben, die Evangeline gerne zu hochkarätigen Anlässen trägt. "Ich liebe es, Versace auf dem roten Teppich zu tragen. Meine Figur ist ziemlich kompakt und Versace fühlt sich einfach genau richtig an", lächelte sie im Gespräch mit dem Modemagazin. "Ich habe außerdem Zuhair Murad für mich entdeckt - seine Kreationen sind stark, aber auch sexy."

Die Hollywood-Grazie hat nicht nur das Ruder in der Hand, was sie auf Events trägt, sondern ist auch bei Dreharbeiten immer ganz eingespannt in die Outfit-Auswahl. Besonders bekannt ist die Kino-Schöne als Waldelbin Tauriel aus dem "Der Hobbit"-Franchise. In der Filmreihe trägt sie spitz zulaufende Ohren und ein grünes Gewand - ihr Kostüm half Evangeline Lilly auch dabei, sich in die Denkart der mythischen Kreatur hineinzuversetzen. "Ich bin bei den Kostümen jedes Charakters, den ich verkörpere, sehr involviert. Als Tauriel war es wichtig, dass die Perücke und die Ohren-Prothese bequem waren. Wenn sich irgendetwas unnatürlich bewegt, bringt einen das aus der Konzentration."

Themen

Erfahren Sie mehr: