Evan Rachel Wood: Bald ein Marsmensch?

Die Stylistin von Leinwandschönheit Evan Rachel Wood möchte ihre berühmte Klientin stets zufriedenstellen, selbst wenn der Star sich ein Mars-Outfit wünscht

Wird Evan Rachel Wood, 26, auf dem roten Teppich bald aussehen, als käme sie vom Mars?

Kein Problem, wenn es nach der Stylistin der Schauspielerin ("Dreizehn") geht. Die Leinwandschönheit begleitete Modeexpertin Samantha McMillen, die eine Reihe von Promis ausstattet, zu einem Lunch, der von dem Schuhdesigner Jimmy Choo und der Zeitung "The Hollywood Reporter" am Mittwoch in Los Angeles ausgerichtet wurde. McMillen stellt immer sicher, dass die Darstellerin auf Events tadellos aussieht, doch Wood ist sich sicher, dass ihre Stylistin selbst auf bizarre Wünsche eingehen würe. "Sie holt aus einem immer das heraus, was einzigartig ist und sie scheut auch keine Veränderungen", schwärmte die Hollywood-Grazie gegenüber "WWD" von der Fashionista, mit der sie seit neun Jahren zusammenarbeitet. "Ich könnte ihr sagen: "Ich möchte mich wie ein Marsmensch anziehen" und sie würde sichergehen, dass ich das tollste Mars-Outfit habe, das es gibt."

Samantha McMillen hat das Glück, dass viele Hollywoodstars auf ihr Mode-Urteil vertrauen. So kleidet sie auch Schauspielerin Elle Fanning (15, "Super 8"), die jüngere Schwester von Leinwandstar Dakota Fanning (20, "The Runaways"), ein. Evan Rachel Wood und Elle Fanning begleiteten beide ihre Stylistin zu dem Event und brezelten sich für den tollen Anlass auf. Der Teenager kam in einem extravaganten Ensemble von Wes Gordon. Das Kleid zeichnete sich durch verschiedene Stoffbahnen aus, die am Bauch transparent waren und den durchtrainierten Körper der jungen Blondine zeigten. Wood erschien hingegen in einem edlen schwarzen Hosenanzug. Samantha McMillen fiel mit ihrem Kleid im Fuchsia-Ton auf und postete auch gleich einen Twitter-Schnappschuss von sich und ihren zwei hübschen Kundinnen. "Danke Evan Rachel Wood und Elle Fanning, dass ihr die tollsten Dates bei dem "Jimmy Choo"- und "The Hollywood Reporter"-Lunch heute seid", schrieb sie unter das Bild.

Auch Leinwand-Grazie Ashley Greene (27, "LOL") mischte sich unter die Gäste und erschien mit ihrer Stylistin Cristina Ehrlich. Die "Twilight"-Schönheit, die in einem wild gemusterten Kleid daherkam, arbeitet schon so lange mit dem Mode-Profi zusammen, dass sie sich gar nicht an die Anfänge erinnern kann. Sie schätzte die gemeinsame Arbeit auf ungefähr fünf Jahre. "Ich gehe da mal von Filmen aus und es fing an, als ich "Sherlock Holmes" drehte", überlegte die brünette Schönheit.

Zu dem stylishen Event erschienen auch weitere Schauspiel-Kolleginnen von Evan Rachel Wood, wie zum Beispiel die Fashionistas Olivia Munn (33, "Magic Mike") und Liberty Ross (35, "Snow White and the Huntsman").

Themen

Erfahren Sie mehr: