VG-Wort Pixel

Eva Mendes Werbevertrag mit New York & Company Inc.

Eva Mendes
© CoverMedia
Schauspielerin Eva Mendes hat einen "mehrjährigen Vertrag" mit dem US-Kleiderlabel New York & Company Inc. unterzeichnet.

Eva Mendes (38) ist das neue Gesicht der Kleidermarke New York & Company Inc.

Laut 'WWD' hat die Hollywoodschönheit ('Holy Motors') einen "mehrjährigen Vertrag" mit der amerikanischen Firma abgeschlossen und wird verschiedene Rollen für das Label ausüben. Unter anderem soll die Schauspielerin eine Zweitmarke namens Eva by Eva Mendes auf den Markt bringen, Botschafterin des Labels werden, Auftritte im Namen der Marke absolvieren und in verschiedenen Werbekampagnen auftreten.

Die neue Linie der Darstellerin wird Kleider und Accessoires beinhalten, und Firmenchef Greg Scott zufolge sei der Filmstar bereits "aufgeregt": "Wir wollen ihren Einfluss in der Kollektion. Sie hat einen verblüffenden roten-Teppich-Stil und auch einen sehr einzigartigen Style abseits des roten Teppichs. Sie hat ein echtes Selbstempfinden, das uns in Bezug auf die Ästhetik des Designs helfen wird. Wenn wir sie anschauen, ist sie sehr selbstsicher."

Mendes selbst schwärmte, dass sie beim Designprozess eine Menge Input geben durfte und dass sie es "nicht anders haben wollte". Außerdem plauderte die Amerikanerin über die Inspiration hinter ihren Designideen."Ich liebe alles, was mit der Vergangenheit zu tun hat. Man muss herausfinden, was bei einem selbst funktioniert. Ich habe schon des Öfteren turbanähnliche Accessoires getragen. In der heutigen Zeit, in der jeder einen Stylisten hat, weiß ich die Art von Frau zu schätzen, die über den Tellerrand schaut. Ich liebe es, mich individuell zu fühlen. Ich möchte all diese kleinen Tipps mit Frauen teilen", strahlte die Leinwandgrazie euphorisch.

Im Moment hat sie jedoch mit ihren Entwürfen alle Hände voll zu tun: "Ich habe Tonnen von Ideen, aber es ist ein bisschen früh, darüber zu sprechen. [Das Projekt] nimmt all meine Zeit in Anspruch, aber auf bestmögliche Weise. Alles, was ich sehe, ist ein mögliches Design. Mein Kopf ist voll davon. Ich habe das Glück, zu vielen exotischen Orten zu reisen. Ich könnte in einem Tor in Istanbul Inspiration für einen Teller oder eine Bluse finden", erzählte Eva Mendes.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken