Erin Heatherton: Ich liebe meinen Hintern

Victoria's-Secret-Schönheit Erin Heatherton findet es super, dass sie so einen schönen Knack-Po hat.

Erin Heatherton (24) ist ein großer Fan ihres Pos.

Der Victoria's-Secret-Engel entdeckte vor einiger Zeit das Trainingsprogramm Ballet Beautiful, das auf Kraft- und Dehnübungen setzt, die von Ballerinas bevorzugt werden. Heatherton liebt das Workout, das ihr dabei hilft, ihre weiblichen, definierten Kurven zu halten, ohne zu viel Muskelmasse aufzubauen.

"Ich liebe die Brücke, weil man die Ergebnisse sofort sieht. Man schaut in den Spiegel und denkt: Okay, einen hübschen Po zu haben, macht Spaß!", lachte sie gegenüber 'Modelinia'. "Ich mache es drei Tage hintereinander und lege dann einen Tag Pause ein. Es kommt darauf an, wie ich mich fühle, denn ich höre gerne auf meinen Körper. Wenn mein Körper wirklich müde ist, stretche ich nur ein bisschen und mache ein paar Bauchübungen."

Die Blondine findet das Workout, das aus Übungen auf der Matte und einigen stehenden besteht, ideal. Heatherton leidet an einer Rückgratverkrümmung, so dass andere Sportarten schmerzhaft für sie sein können. "Na ja, ich habe Skoliose, und ich habe viele Sachen ausprobiert: Laufen, Pilates, Yoga, all dieses Zeug. Ballet Beautiful ist wirklich gut für mich und tut meinem Rücken nicht weh. Für mich ist es ein Weg, meinen Puls hochzujagen und jeden Teil meines Körpers zu formen. Man hält Spannung, in seinem Bauch, den Innenseiten seiner Schenkel, es ist wirklich gut für den Rücken. Ich glaube, viele Frauen haben Rückenprobleme. Man kann es machen, während man flach auf dem Boden liegt und einfach kleine Beinbewegungen macht - es verschafft dir einen tollen Hintern, es ist verrückt!"

Ihre Modelkollegin Lily Aldridge (27) machte sie mit dem Konzept vertraut. Heatherton witzelte, dass sie in der Victoria's-Secret-Umkleide einen Blick auf den gestählten Bauch der hübschen Kalifornierin erhaschte - da musste sie einfach nach Aldridges Geheimnis fragen. "Liliys Bauchmuskeln [brachten mich zu diesem Workout]! Sie stillte und ich sah sie sich umziehen und ich meinte: 'Himmel, was tust du bitte?!' Normalerweise frage ich sowas nicht, du weißt schon, Mädchen haben ihre Geheimnisse, aber ich fragte. Es ist einfach unglaublich für mich, weil ich so ein Wildfang bin und Sport liebe. Allerdings habe ich nicht wirklich diese Ballett-Eleganz, von daher hat mir Ballet Beautiful geholfen, mehr Kontrolle über meinen Körper zu bekommen. Es schafft es wirklich, dich mental mit deinem ganzen Körper zu verbinden", schwärmte Erin Heatherton.

Themen

Erfahren Sie mehr: