VG-Wort Pixel

Erin Fetherston Zusammenarbeit mit Nordstrom

Erin Fetherston
© CoverMedia
Modeschöpferin Erin Fetherston tut sich für eine Sonderkollektion mit der amerikanischen Kaufhaus- und Versandhauskette Nordstrom zusammen

Erin Fetherston bringt mit Nordstrom eine Sonderkollektion auf den Markt - dabei ließ sie sich von den Erfahrungen ihrer eigenen Hochzeit inspirieren.

Die amerikanische Designerin hat sich mit dem beliebten Unternehmen für eine Sonderkollektion zusammengeschlossen, die Erin Fetherston x Nordstrom Weddings getauft wurde. Die Linie wird aus weißen Kleidern und Brautjungfern-Modellen bestehen und im August veröffentlicht werden.

Wie passend, dass die Blondine im Mai ihrem Musiker-Partner Gabe Saporta, 34, bei einer wunderschönen Zeremonie auf Barbados das Ja-Wort gab. Diese Erfahrung steuerte sie natürlich auch zu ihrer Arbeit mit Nordstrom bei. "Zu Heiraten und eine Braut zu sein floss ganz natürlich in diese Verbindung [mit Nordstrom] ein", erklärte sie gegenüber "WWD". "Es ist erfrischend, dieser Welt einen modischeren Blickwinkel zu bieten. Es ist ein leichter Übergang, weil meine eigene Empfindsamkeit super feminin und romantisch ist und ich eine ätherische Sensibilität habe."

Die Kollektion wird aus 22 Designs bestehen, zu der auch eine trägerlose pinke Spitzen-Kreation mit einem dünnen schwarzen Gürtel gehören wird. Erin wollte, dass die Roben alle ihren eigenen Geschmack widerspiegeln - so wie immer. "Alles, was ich mit meiner Marke gemacht habe, hatte immer eine organische und authentische Verbindung zu meinem eigenen Leben", fügte sie hinzu. Auch für alle (weiblichen) Gäste sollte der Tag ein unvergessliches Erlebnis sein. "Ich betrachtete jeden Gast als Ehren-Brautjungfer. Anstelle die Kleidung für die Leute auszusuchen, ging ich in mein Archiv und suchte mir eine Farbpalette aus. Den Frauen standen vier oder fünf Kleider zur Verfügung, die sie an dem Wochenende tragen konnten. So fühlte sich jeder besonders."

Die Kreationen aus der neuen Kollektion werden preislich zwischen 165 und 510 Euro liegen und in den 18 Nordstrom-Brautläden in Amerika erhältlich sein. Darüber hinaus wird Erin Fetherston drei der Geschäfte besuchen, um die Kundinnen zu beraten.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken