Emmy Rossum Wunderschön in der ersten Reihe

Emmy Rossum
© CoverMedia
Schauspielerin Emmy Rossum präsentierte sich gestern bei der Modenschau von Carolina Herrera bewusst trendy

Emmy Rossum, 27, wusste gestern bei der New Yorker Modewoche zu beeindrucken.

Die Schauspielerin ("Das Phantom der Oper") saß in der ersten Reihe bei der Schau von Carolina Herrera und glänzte in einem glamourösen Outfit, das aus einer weißen Hose und einem schwarzen schulterfreien Top bestand, das vorne gekreuzte Träger hatte, die mit einer Schleife verziert waren. Auf das Oberteil waren zudem Schneeglöckchen gedruckt, was dem Ganzen das gewisse Funkeln gab. Emmy Rossum saß bei der Modenschau neben Anna Kendrick (28, "Up in the Air"), die sich auch schick gemacht hatte - ihr Kleid war eine Kreation von Herrera und hatte oben am Hals einen durchsichtigen Streifen, während der Rock mit grauen Rüschen verziert war. Dazu trug sie Schuhe von Christian Louboutin, eine Handtasche von Herrera und Schmuck von EF Collection und Melinda Maria.

Dita Von Teese, 41, kam in einem schwarz-weiß-braun-grün-gestreiften Mantel, darunter trug sie eine hochgeschnittene Anzughose sowie eine beigefarbene Seidenbluse, zu der die schwarzhaarige Schönheit einen Bolero im Federstil kombinierte.

Herrera war nicht die einzige Designerin, die prominenten Besuch bei ihrer Schau bekam - auch Denis Basso hatte bekannte Gesichter in der ersten Reihe sitzen. Unter ihnen die Darstellerin Debra Messing (45, "Will & Grace"), die in einem grünen Kunstpelz für Aufsehen sorgen. Sie hatte einen grünen Gürtel darum geschlungen, um ihre Taille zu betonen. Die Serienschöne trug ihre Haare offen und zur Seite gescheitelt. Auch It-Girl Olivia Palermo, 27, erschien in unechtem Pelz in Weiß-Braun und hielt es mit ihrer Jeans eher schlicht.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken