Ellie Goulding Rita Ora ist mein Vorbild

Ellie Goulding
© CoverMedia
Sängerin Ellie Goulding wünschte, sie wäre mutig genug, den Style ihrer Kollegin Rita Ora zu kopieren.

Ellie Goulding (26) würde sich gern am Stil von Rita Ora (22) "ein Beispiel nehmen".

Die Musikerin ('Anything Could Happen') hält sich oft an eine komplett schwarze Garderobe und legt eine entspannte Haltung an den Tag, wenn es ums Ankleiden geht. Allerdings wünschte sich die Britin, dass sie so mutig wäre wie ihre jüngere Landsmännin ('Hot Right Now'), die für ihre ins Auge springenden Ensembles bekannt ist. "Rita Ora und ihr Stylist Kyle sind die beiden witzigsten Menschen, die ich kenne", verriet Goulding in der jüngsten Ausgabe des britischen Magazins 'InStyle'. "Er drängt sie immer, Zeug zu tragen, von dem ich nie denken würde, es zusammenzustellen. Ich muss mir ab jetzt ein Beispiel an ihr nehmen."

Die Sängerin begleitet im Juli und August den Amerikaner Bruno Mars (27, 'Just the Way You Are') auf seiner 'The Moonshine Jungle'-Tour. Trotz ihres Erfolgs in der Musikbranche widersteht die Schönheit der Versuchung, ihr Geld in viele teure Designerklamotten zu stecken. "Wenn ich viel Geld für etwas ausgebe, weiß ich, dass ich es viel tragen muss, um den Kauf zu rechtfertigen", gestand die Singer-Songwriterin. "Deswegen habe ich meine neue Balenciaga-Lederjacke fast jeden Tag angezogen, seit ich sie gekauft habe!"

Über die vergangenen paar Jahre hat sich das Erscheinungsbild der hübschen Blondine weiter entwickelt. Dennoch baut sie gerne eine kleine Erinnerung an ihre alten Punk-Rock-Tage in die Ensembles ein, die sie heute trägt. "Ich war ein ziemlicher Punk, als ich jünger war und es gibt Schatten davon in der Art, wie ich mich jetzt kleide. Ich trage meist Schwarz und liebe noch immer meine Dr Martens. Und gelegentlich kombiniere ich farbenfrohere Stücke, wie meine ASOS-Bomberjacke, mit einer Vivienne-Westwood-Totenkopf-Kette", strahlte Ellie Goulding.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken